SV Zweckel – SV Hessler 06 3:1 (1:1)
Die A-Junioren des SV Zweckel erwischten gegen den Tabellenvierten einen guten Start und gingen in der 14. Minute durch Jonas Ortmann mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später erzielten die robusten Gegner jedoch den Ausgleich. 

Noch vor der Pause konnte Pascalis Terzis die Führung erzielen, mit welcher die Mannschaft der Trainer Mike Theis und Steven Marckowiak in den Pausentee ging. Die ersatzgeschwächten Zweckeler konnten durch Raffael Santos-Reischauer in der 51. Minute die Führung zum 3:1 ausbauen und vergaben bis zum Schlusspfiff immer wieder gute Gelegenheiten noch weiter davon zu ziehen. 

Am nächsten Sonntag steht das Spitzenspiel der Kreisliga auf dem Plan, denn der SV Zweckel muss beim Tabellenzweiten FSM Gladbeck antreten. Sollten die Zweckeler das Spiel gewinnen, gingen sie mit einem Vorsprung von 7 Punkten in die Winterpause. Auf der anderen Seite bedeutete eine Niederlage jedoch auch, dass der Verfolger bis auf einen Punkt an den SV Zweckel heranrückt. Der älteste Zweckeler Nachwuchs sollte sich an das Kreispokal-Halbfinale erinnern, in welchem das Team aus dem Gladbecker Süden klar mit 3:0 bezwungen wurde.

Der derzeitige Erfolg der A-Junioren ist umso erstaunlicher, wenn man sich den schmalen Kader ansieht. Neben lediglich drei „Altjahrgängen“ stand übrigens noch ein B-Junior in der Startaufstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.