02.04.17, 15:00 Uhr: TuS Haltern – SV Zweckel
Am Sonntag machen die Schwarz-Grünen einen Ausflug zum See. Unweit des Stausees in Haltern zwischen Stever und Bundesstraße 58 befindet sich die Spielstätte des Westfalenliga-Spitzenreiters. Der Halterner Trainer Magnus Niemöller wird auf der Homepage des Gastgebers folgendermaßen zitiert: „Sie (die Zweckeler) verfügen über viele Spieler, die Oberliga-Erfahrung besitzen und sind trotz der Tabellensituation eine absolute intakte Mannschaft mit einer herausragenden Mentalität, wie das 2:2 gegen Hiltrup oder der Pokalsieg gegen Heßler gezeigt haben, in dem ihre kämpferischen Stilmittel zum Ausdruck kamen. Es wird maximal unangenehm, daher brauchen wir maximale Aufmerksamkeit und einen besonderen Ansatz.“

Am letzten Sonntag gewannen die Halterner knapp mit 0:1 beim Mitkonkurrenten in Vreden und eroberten die alleinige Tabellenführung, da der Delbrücker SC in Rödinghausen über ein Unentschieden nicht hinauskam.

Der SV Zweck geht als abgeschlagener Tabellenletzter in diese Partie und kann prinzipiell nur gewinnen, denn niemand erwartet von den Schwarz-Grünen einen Sieg beim Top-Favoriten der Westfalenliga 1.

Die beiden Ex-Zweckeler Kapitäne Jan Trampe und Andre Koch können derzeit leider nicht aktiv in das Fußballgeschehen gegen ihren alten Verein eingreifen. 

Sollte der SV Zweckel mit dem nötigen Engagement und einer Portion Lockerheit in Haltern auftreten ist möglicherweise etwas zu holen. Im Hinspiel neutralisierten sich beide Teams und die Partie endete unentschieden. Mit so einem Erfolgt wäre Trainer Mike Theis sicher nicht unzufrieden.

Adresse:

TuS Haltern am See von 1882 e. V., Ernst-August-Schmale-Platz 1,45721 Haltern am See

Falls die Adresse noch nicht im Navi verzeichnet ist, bitte Hullerner Str. 45 – 49 eingebn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.