Grandiose 1. Halbzeit

Der 1. Zweckler Dartverein empfing am Freitag Abend die Ruhrpott Kumpels aus Dortmund – Eving.
Das Hinspiel hatten unsere Darter noch im Teamgame gewonnen und mussten einen schmerzlichen Punkt ab geben. Im Rückspiel im heimischen Vereinsheim wollten unsere Jungs von daher von Anfang an nichts an brennen lassen und gaben bereits in der ersten Halbzeit Vollgas.
Die beiden Eröffnungsdoppel wurden direkt gewonnen und der 2:0 Vorsprung wurde auch direkt aus gebaut!
So hieß es zur Halbzeit schon 9:1 für die Zweckler!

Nach der kurzen Pause ging es genauso weiter

Christian Kulik wurde zur Halbzeit aus gewechselt und Sebastian Schroer kam in die Partie.
Und auch der „Ersatz“ machte seine Sache gut so dass das Spiel nach den beiden Doppel bereits entschieden war. Er gewann das Doppel mit Christian Breuing ebenso souverän wie das Doppel Steven Mackowiak und David Kramp. Damit stand es schon 11:1 und der sprichwörtliche Drops war gelutscht!
David machte danach noch seinen Platz frei und Rüdiger Groschke kam auch noch zu seiner Spielzeit.

Am Ende hieß es 16:4 für den Zweckler Dartverein.

Da sich der Dattelner Dart e.V. leider auch keine Blöße gibt und weiter Spiel um Spiel gewinnt werden die Zweckler wohl noch etwas weiter von der Bundesliga träumen müssen.  Im Hinspiel gegen Datteln hatte es die einzige Niederlage gegeben. Da die Zweckler ein Spiel im Teamgame gewonnen haben und nicht die volle Punktzahl für den Sieg bekommen haben können sie das Ergebnis im Rückspiel zwar egalisieren, aber wenn sich die Dattelner weiterhin so stark zeigen kommen unsere Darter an ihnen noch nicht vorbei!

Egal wie es kommt – Zweckel kann stolz auf euch sein!

Das nächte Spiel der Zweckler Darter ist bereits am Freitag, 22.11.2019 um 20 Uhr beim NBK Night Birds in Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.