Am Sonntag den 29.03.2015 konnte unser 2004er Jahrgang in einem Qualifikationsturnier mit 20 Mannschaften einen starken 3. Platz belegen und qualifizierte sich somit für den internationalen Grotenburg Cup.

Wie schon desöfteren wurden unsere 2004er aus unserer E1 und E3 gemischt und fuhren nach Krefeld zu einem Qualifikationsturnier nach Krefeld.

In der Vorrunde besiegten unsere Jungs den SG Kaarst, VFB Günnigfeld, CFB Ford Niehl und den SV Wesrsten 04. Mit 8:0 Toren und 12 Punkten konnte man als Gruppenerster in das Viertelfinale einziehen. Dort wartete dann Adler Union Frintrop. In einem spannenden Spiel setzten die Grünhemden sich im 9-Meter Schießen durch und zogen in das Halbfinale ein. Dort unterlag man dem FC Brünninghausen. Dies sollte allerdings die einzige Niederlage bleiben. Gegen die SG Unterrath gewann im Spiel um Platz 3 mit 1:0. Somit konnten unsere Jungs sich für das internationale Turnier in der altehrwürdigen Grotenkampfbahn qualifizieren. In der Endrunde warten einige namhafte Gegner wie zum Beispiel der PSV Eindhoven, Alemania Aachen, VV Venlo, Wuppertaler SV usw…… Das Finalturnier findet am 14.05.2015 statt.

Es ist schön zu beobachten wie unser 2004er Jahrgang immer mehr zusammen wächst.

Für den SV Zweckel spielten:

Julian Twardowski, Denis Djatlev, Kevin Kanke, Lukas Bergmann, Burak Günes, Efekan Kara, Fabian Anlauf, Lenny Theis und Henrik Dier.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim internationalen Grotenburg Cup!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.