Kurz vor dem Wochenende wurde der SV Zweckel über die Nachholpartie gegen die Hammer SpVg informiert. Am kommenden Mittwochabend werden die Hammer, die vor Saisonbeginn noch aus Aufstiegsaspirant gehandelt wurden, ihre Visitenkarte an der Dorstener Straße abgeben. Wenn der SV Zweckel ähnlich couragiert wie in Hüls auftritt, wird es hoffentlich auch ein gutes Ergebnis gegen Hamm geben. Kapitän Jan Trampe (siehe Bild) spielte nach Verlassen der vergitterten Kabine wie befreit auf und führte seine Mannschaft zu einem tollen Sieg. Die Zweckeler Fans und Verantwortlichen hätten überhaupt nichts dagegen einzuwenden, wenn die Mannschaft nach dem Sieg in Hüls mit einem weiteren Spielgewinn weiter machen würden. Mit einer Siegesserie ist sicher noch nicht alles verloren und die Hammer können in Zweckel eigentlich nur verlieren. Den SVZ haben ohnehin schon fast alle „Experten“ abgeschrieben aber wer weiß, was nach einem verdienten Auswärtssieg im Derby bei Hüls noch alles möglich ist? Westfalia Herne hat in der Rückserie eine Serie hingelegt, die erst an diesem Sonntag mit einem 1:2 in der 90. Minute gegen Roland Beckum zu Ende ging.

Jetzt gilt es erst einmal von Spiel zu Spiel zu denken und die positiven Eindrücke für den Mittwochabend mitzunehmen und nochmals ein gutes Spiel hinzulegen. Die Mannschaft hat, wie im offenen Brief beschrieben, alles gegeben und wird dieses auch im Spiel gegen Hamm tun, so dass die Zuschauer sich auf einen weiteren engagierten Auftritt der Zweckeler Elf freuen können. Einen Spieler muss Trainer Günter Appelt sicher nicht besonders motivieren: Seyit Ersoy spielte bis zum Winter bei den Hammern und wechselte danach zum SV Zweckel. Mit seinen beiden Toren in Hüls hat er erstmals in der Rückserie gezeigt, zu welchen Leistungen er fähig ist. Möglicherweise ist er gerade noch rechtzeitig vor dem Heimspiel gegen seine ehemaligen Mannschaftskameraden in Form gekommen und will und wird am Mittwoch sicher alles geben, um das Spiel erfolgreich für den SV Zweckel zu gestalten.

Helfen Sie mit Ihrem Besuch der Mannschaft, die sich über viele Besucher freuen wird. Die Mannschaft kann Ihre Unterstützung gebrauchen und wird sich wieder voll reinhängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.