Am 08.02.2015 spielte der älteste Nachwuchs der Grünhemden beim Bezirksligisten Westfalia-Herne II.

Nach einer bisher schleppenden Vorbereitung ein echter Prüfstein.

In der Anfangsphase der Partie merkte man schnell, dass bisher kaum Trainingseinheiten (aufgrund der Platzverhältnisse) durchgeführt werden konnten. Einfachste Pässe kamen zu ungenau oder landeten beim Gegner. Der Bezirksligist aus Herne ließ sich nicht lange bitten und ging folgerichtig in Führung. Nach einem Standard erhöhte Herne sogar auf 2:0. Bis dato gab es auch auf Zweckeler Seite einige gute Möglichkeiten, noch fehlte allerdings die letzte Präzision, Konzentriertheit und Entschlossenheit. Kurz vor der Halbzeitpause war es dann Nico Müller der nach schöner Vorarbeit von Ferdi Er das 2:1 erzielen konnte. In der Halbzeitpause wurden einige Positionen getauscht und unser Team bekam noch besseren Zugriff auf den Gegner. Der B – Jugendliche Jonas Ortmann stand nach einem Freistoß von Tobi Pereira goldrichtig. Seine Direktabnahme wurde noch abgefälscht und landete zum 2:2 in den Maschen. Die Westfalia aus Herne steckte nie auf und erzielte nach einem tollen Angriff über den rechten Flügel das 3:2. In der letzten Viertelstunde des Spiels wurden einige hochkarätige Möglichkeiten vergeben, jedoch sollte es noch zum verdienten 3:3 reichen. Tim Dreiskemper spielte einen klugen Pass in die Tiefe und Joshua Denk ging alleine auf das Herner Tor zu. „Joshi“ liess sich nicht 2 mal bitten und schob die Kugel überlegt ins Eck. Unter dem Strich steht ein gerechtes Unentschieden. Vielen Dank an die B – Jugendlichen die in der A-Jugend ausgeholfen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.