Ganz wichtige drei Punkte sicherte sich der älteste Nachwuchs der Grünhemden im Nachholspiel gegen den SC Hassel.
Der Gast, welcher tabellarisch gegen den Abstieg kämpft, agierte jedoch zu keinem Zeitpunkt des Spiels wie ein solcher Abstiegskanidat sondern machte Zweckel das Leben mitunter extrem schwer.
Die Hausherren begannen defensiv orientiert, was zu einem äußerst unansehnlichen Spiel führte. Chancen waren auf beiden Seiten lange Zeit Mangelware, einzig die Zweckler Standards sorgten für Gefahr.
Mit einem der wenigen sauber gespielten Angriffe gingen die Grünhemden dann jedoch in Führung. In der Folgezeit verstand man es etwas besser, Hassel auszuspielen und kam zu guten Ansätzen.
Einer davon endete schließlich im 2:0. Ein mehrfach geblockter Abschluss wurde dann im dritten Versuch verwandelt.
Mit dieser Führung im Rücken ging es in die Pause, die Körpersprache sollte sich ändern, jedoch änderte sich zunächst gar nichts.

Hassel wirkte spritziger, aggressiver und ließ Zweckel keine ruhige Sekunde.
Dadurch ergaben sich jedoch immer größer werdende Räume, diese wusste Zweckel mit der Zeit besser zu nutzen und hatte klare Chancen zur Entscheidung. Diese fiel dann per Elfmeter. Mit dem 3:0 war die Moral der Gäste endgültig gebrochen und Zweckel erspielte sich viele gute Chancen, von denen jedoch keine weitere genutzt wurde.
Letztlich steht ein 3:0 Sieg zu Buche und somit ein gelungener Start in die „heiße“ Woche mit 4 Spielen in 9 Tagen, welche in jedem Falle richtungsweisend werden wird.
Tore: Pleiss (1), Reschke (1), Hövel (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.