Obwohl die A-Junioren des SV Zweckel an diesem Wochenende spielfrei haben, könnten sie zumindest bis zum Sonntagmittag Tabellenführer der Kreisliga A sein. SV Horst-Emscher 08 hat offensichtlich am letzten Sonntag einen nicht spielberechtigten A-Junior in der zweiten Mannschaft eingesetzt und dabei gegen die Schutzfristen der Jugendspielordnung verstoßen. Aus diesem Grund ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die 3 Punkte, welche Horst II bei Hessler 06 am letzten Spieltag eingfahren hat, nicht auf der Habenseite der Horster verbleiben. Entsprechende Informationen gaben bereits Offizielle des Kreise an die Jugendabteilung des SV Zweckel. Nur der Staffelleiter Clemens Real tut sich mit dieser Entscheidung offenbar noch etwas schwer, denn auch nach einer Woche hat er das Ergebnis der besagten Partie noch nicht korrigiert.

Zur Erinnerung: Als der SV Zweckel in der ersten Runde des Kreispokals bei BW Gelsenkirchen widerrechtlich einen C-Junior bei den A-Junioren einsetzte, wurde das Spiel gute 3 Stunden nach Beendigung schon mit 2:0 für Zweckels Gegner gewertet.

Für den SV Zweckel wäre eine veränderte Ausgangsposition vor dem Spiel gegen Horst II am 15.03 immens wichtig, da die Ausgangsvoraussetzungen sich gravierend ändern würden. Zurzeit sind die Schwarz-Grünen mit einem Punkt Rückstand auf Horst lediglich Zweiter und würden bei einer geänderten Wertung mit zwei Punkten Vorsprung in die nächste Heimpartie gegen eben diese Horster gehen.

Naja, gut Ding will Weile und Herr Real seine Gründe haben, warum der Staffelleiter dem berechtigten Interesse des SV Zweckel noch nicht nachkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.