SV Zweckel II – FSM Gladbeck II 4:2 (2:0)

Es war das erwartet schwere Spiel für die Reserve des SV Zweckel. Gegen den Tabellenvorletzten der Kreisliga B1 taten sich die Schwarz-Grünen auch im „Rückspiel“ schwer. In der Hinrunde hatten die Zweckeler das Spiel bei FSM erst in der 90. Minute gewonnen. Diesmal wollten es die Gastgeber besser machen und konnten bereits in der 7. Minute durch den 17. Treffer von Wladimir Schwanke in Führung gehen. Marcel Capek erhöhte in der 24. Minute auf 2:0 und brachte damit die Zweite wohl schon auf die Siegerstraße. Die endgültige Vorentscheidung fiel dann in der 46. Minute, in welcher Raffael Santos-Reischauer das 3:0 erzielte und damit die Gegenwehr vorerst im Keim erstickte. Wiederum Wladimir Schwanke traf zum 4:0 und alles schien schon gelaufen. Doch der Gast aus dem Gladbecker Süden hatte noch nicht gänzlich aufgegeben und erzielte in der 76. Minute den Anschlusstreffer. In der 90. Minute trafen die Gäste zum 4:2-Endstand, zu mehr reichte es dann allerdings nicht mehr.

Der BV Rentfort III gewann beim Tabellenführer SW Buer-Bülse mit 1:5, wodurch der Abstand des SV Zweckel II zum Tabellenführer nur noch einen Punkt beträgt. Die Rentforter selbst befinden sich mit drei Punkte Rückstand auf die Zweckeler auf dem dritten Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.