Sonntag, 01.05.2016, 15:00 Uhr: SV Westfalia Rhynern – SV Zweckel

Nach dem Sieg gegen die Hammer SpVg müssen die Zweckeler nochmals gegen eine Hammer Mannschaft ran. Westfalia Rhynern hat im Gegensatz zum Ortsrivalen die Tabellenspitze im Visier und ist nur wenige Punkte vom vierten Tabellenplatz entfernt.
Das Hinspiel in Zweckel gewannen die Westfalen mit 1:5 und der Zweckeler Trainer bemängelte nach dem Spiel insbesondere die individuellen Fehler seines Teams. Beim damaligen Spiel am 15. November wurde der Gäste-Coach folgendermaßen zitiert: „Das war ein auch in der Höhe verdienter Sieg auf einem schwer bespielbaren Boden“, sagte Rhynerns Coach Björn Mehnert und fügte an: „Die Partie hätte nicht angepfiffen werden dürfen, doch wir haben es angenommen. Wenn der Schiedsrichter der Meinung ist, dass er die Verantwortung tragen kann, spielen wir halt.“
Der Gast aus Zweckel hat durch den letzten Dreier wieder etwas Morgenluft gewittert, muss allerdings in Rhynern punkten, um den Druck auf Schermbeck noch aufrechterhalten zu können. Nachdem am letzten Sonntag Felix Berge nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz stand und den verletzten Christian Kaminski ersetzte, kann Trainer Günter Appelt möglicherweise wieder auf einen größeren Kader zurück greifen, denn auch Norman Seidel und Hatim Bentaleb kehrten in die Startformation zurück. Letztgenannter dürfte nach seinen beiden Toren gegen Hamm wieder mehr Selbstvertrauen gewonnen haben und könnte dem SV Zweckel in den kommenden Wochen mit seinen Toren noch helfen, dem drohenden Abstieg zu entrinnen. Mit „Joshi“ Denk auf der rechten Verteidigerseite machten auch die anderen jungen Spieler Felix Berge, Devin Müller, Hatim Bentaleb und Torwart Fabian Matschnigg ihre Sache sehr ordentlich, so dass bei einer Wiederholung dieser Leistung dem SV Zweckel in Rhynern durchaus etwas zuzutrauen ist.
Auf der anderen werden die Zweckeler mitbekommen haben, dass der Gastgeber am letzten Sonntag im Heimspiel gegen Erkenschwick erst in der 88. Minute den Treffer zur 0:1-Niederlage hinnehmen musste und bis dahin die Partie gegen die „Mannschaft der Stunde“ offenhielt.

Anschrift und Anfahrt:
SV Westfalia Rhynern, Am Sportplatz 20, 59069 Hamm
BAB 2 Richtung Bielefeld, Ausfahrt Hamm links auf die B 63 Richtung Hamm, nächste LZA rechts auf Unnaer Straße, nach ca. 900m links „An der Lohschule“, nach ca. 650 m links auf Am Sportplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.