Die C-Junioren des SV Zweckel haben es den A- und B-Junioren nachgemacht. Sie wurden souveräner Stadtmeister und verwiesen die Konkurrenz auf dei Plätze.
In der Vorrunde setzte sich die Mannschaft von Benny Flohr und Jörg Brockmann souverän mit zwei 5:0-Siegen gegen FC Gladbeck und Preußen Gladbeck durch und gewann mit 6 Punkten die Gruppe B.

In der anderen Gruppe überraschte die C2 des Veranstalters SV Zweckel als Gruppenerster gegen Schwarz-Blau, SV Zweckel 3 und gegen den BV Rentfort. Damit erreichten zwei Zweckeler Mannschaften das Halbfinale, in welchem die C2 der SG Preußen unterlag. Die C1 siegte nach einer 4:0-Führung gegen den BV Rentfort letztlich mit 4:2 und erreichte das Endspiel.

Im Spiel um den 3. Platz verloren die C2-Junioren des SVZ mit 0:5 gegen den BV Rentfort, gegen den sie in der Gruppenphase noch mit 2:1 die Oberhand behalten hatten. Trotzdem hat der Jungjahrgang sich hervorragend im Turnier geschlagen und eine gute Visitenkarte abgegeben.

Die C3-Juionren des SV Zweckel waren mit viel Engagement dabei, mussten jedoch nach der Gruppenphase die Segel streichen.

Im Endspiel standen sich somit der SV Zweckel und SG Preußen Gladbeck gegenüber. Souverän gewannen die Schwarz-Grünen mit 6:0 und wurden mehr als verdient die Stadtmeister.

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.