Der starke Aufsteiger aus Dortmund hat am letzten Sonntag mit 2:0 in Sprockhövel verloren. Mit derzeit 11 Punkten rangiert der ASC immerhin auf dem 7. Tabellenplatz und somit 5 Punkte mehr auf der Habenseite als der SVZ. Die letzte Begegnung mit dem ASC war mehr als denkwürdig, denn die Zweckeler gewannen mit 5:4 durch ein Tor in der 90. Minute und legten damit den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga, denn es war für den SVZ der fünfte Sieg in Folge.  Kein Zweckeler Anhänger hätte etwas dagegen einzuwenden, wenn diese Konstellation noch einmal eintreten würde und der SVZ in Dortmund einen Lauf starten würde.  Trainer Günter Appelt und Co Marc Bahl könnten erstmals auf Marvin Höner zurück greifen, der nachüber 5monatiger Sperre dem SVZ zur Verfügung steht. Ob der ehemalig Spieler des VfB Botrop, der bisher noch nicht einmal ein Freundschaftsspiel mitmachen durfte, in der Anfangsformation stehen wird, ist noch nicht klar. Mike Bednarek ist auch seit einiger Zeit wieder im Training und könnte möglicherweise auch wieder zum Kader gehören. Für Marcel Titz dürfte es noch einige Zeit dauern, bis er wieder eingreifen kann. Die Gesundung von Christopher Zeh läuft in guten Bahnen, dauert aber sicher noch einige Monate.

Am Sonntag, den 05.10.2014 fährt unser Oberligateam zum ASC Dortmund. Bisher haben die Gastgeber noch kein Heimspiel verloren. Das soll sich ändern! Unser Team könnte dazu Eure Unterstützung gebrauchen. Der Bus fährt um 12:30 Uhr von der Dorstener Str. ab. Mitfahrer können sich gerne bei Erich Meise anmelden.
Auf geht´s Zweckel!

Anschrift und Anfahrt:
ASC Dortmund, Waldstadion, Schwerterstr. 238, 44287 Dortmund
über die BAB2 bis zum AK Dortmund Nordost, auf die B236 Richtung Schwerte bis zur Abfahrt Hörde/Aplerbeck. Ampel rechts, auf Schüruferstraße, nach 2 km folgen, an einr STAR-Tankstelle rechts halten,am Ende rechts die Wittbräucker Straße. Etwa 1 km den Berg hoch der Straße folgen, vor der Eisenbahnbrücke links in die Fuldastr. (später Schwerter Str.) abbiegen (Beschilderung Waldstadion).

2 Antworten zu “Auf geht´s zum ASC Dortmund!”

  1. Jürgen Fehst sagt:

    Ich wünsche dem gesamten Team ein gutes Spiel und natürlich drei Punkte. Viel Erfolg und einen guten Einstand wünsche ich Maik Bednarek und Marvin Höner.
    Marvin, Deine Leidenszeit der langen Sperre hast Du jetzt überstanden. Spiel jetzt einfach eine gute Saison und lass die lange Sperre in Vergessenheit geraten.
    Also Jungs, packt es an, Ihr werdet es gemeinsam mit eurem Team schaffen.

  2. Rsgladbeck sagt:

    Heja SVZ Heja SVZ … Jungs belohnt euch einfach mal mit nem frühem Tor … Dann läuft es auch .. Ich denke mal es gibt den zweiten Sieg in der Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.