Ein Team – ein Ziel!

Die B1-Junioren bereiten sich nach der souveränen Meisterschaft in der Kreisliga A auf die Aufstiegsrunde vor. Wollen die Zweckeler den Aufstieg schaffen, müssen sie nach vier Spielen mindestens als Zweitbester von fünf Mannschaften die Runde abgeschlossen haben.

Mittwoch, 22.06.16, 19:00 Uhr: DSC Wanne-Eickel II – SV Zweckel

Die 2. Mannschaft von Wanne-Eickel hat die Meisterschaftsrunde im Kreis Herne ohne Niederlage und nur mit einem Unentschieden abgeschlossen. Dabei schoss die Mannschaft immerhin 102 Tore und kassierte ledigliche 14 Gegentreffer. Somit beginnt die Aufstiegsrunde bereits mit einem echten Prüfstein.

Sonntag, 26.06.16, 11:00 Uhr: SV Zweckel – Menden United

Mit Menden United kommt eine „alter Bekannter“ an die Dorstener Straße. Im letzten Jahr mussten die Zweckeler in der C-Jugend den Gegner aus dem Kreis Iserlohn in der Aufstiegsrunde den Vortritt lassen und scheiterten damals knapp durch ein Tor in der letzte Minute. Menden wurde mit 10 Punkten Vorsprung Erster der Kreisliga, kassierte allerdings immerhin 2 Niederlagen in der abgelaufenen Saison.

Mittwoch, 29.06.16, 19:00 Uhr: SV Zweckel – Spvg Hagen 1911

Auch die Hagener haben lediglich ein Spiel in der Meisterschaft verloren und vertreten dadurch den gleichnamigen Fußballkreis Hagen in der Aufstiegsrunde.

Sonntag, 03.07.16, 11:00 Uhr: SuS Kaiserau – SV Zweckel

Das letzte Aufstiegsrundenspiel findet auf der Anlage des SuS Kaiserau statt. Der Meister der Kreisliga A im Kreis Unna-Hamm spielt auf der Sportanlage, welche auch durch die Sportschule in Kaiserau genutzt wird. Mit lediglich zwei Niederlagen sind auch die Kaiserauer mit Sicherheit ein harter Gegner.

Natürlich würden sich die Zweckeler über zahlreiche Unterstützer, insbesondere bei den Heimspielen freuen, denn ein Aufstieg wäre nach dem Gewinn der Meisterschaft und des Kreispokals das i-Tüpfelchen auf eine überragende Saison. Auch wenn die Mannschaft auf einige B-Junioren verzichten muss, die in den letzten Wochen bei den A-Junioren aushalfen und deshalb für die B-Junioren nicht mehr spielberechtigt sind, sollte die Mannschaft stark genug sein, ein gewichtiges Wörtchen beim Aufstieg in die Bezirksliga mitzureden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.