SV Zweckel – SG Suderwich 0:0

Nach dem Spiel waren die Zweckeler doch etwas enttäuscht, denn auf Grund des Spielverlaufes wäre ein Sieg durchaus verdient gewesen. Mit Suderwich stellte sich eine sehr defensiv ausgerichtete Mannschaft an der Dorstener Straße vor, die insbesondere durch Konter zum Erfolg kommen wollte.

In der ersten Halbzeit fehlten den Gastgebern noch die Mittel, die gute Defensivformation der Suderwicher zu knacken. Nur wenige Male gelangten die Schwarz-Grünen gefährlich vor das gegnerische Tor, wobei insbesondere Jan Schwers die Führung nur knapp verpasste.

Folgerichtig wechselte Trainer Guido Nauman frische Offensivkräfte ein, die für frischen Wind nach vorne sorgten. Trotz bester Chancen wollte den Zweckelern kein Treffer gelingen. Entweder wurde zu umständlich gespielt oder der gegnerische Torhüter war nicht zu überwinden.

Eine positive Erkenntnis konnten die Zuschauer jedoch auch mitnehmen. Die Abwehr steht! Mit Ausnahme einiger weniger Minuten in der ersten Halbzeit ließen die Gastgeber keine Möglichkeiten der Suderwicher zu.

Im Spiel nach vorne müssen die Zweckeler allerdings noch kreativer werden, um eine defensiv eingestellte Mannschaft zu bezwingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.