Sonntag, 19.03.17, 15:00 Uhr: SC Preußen Münster II – SV Zweckel

Im letzten Heimspiel haben die Zweckeler gegen einen Club aus Münster einen Punkt in der Nachspielzeit ergattert und haben sich endlich einmal für ihr engagiertes Spiel belohnt. Nach einem Rückstand ist die Mannschaft von Trainer Mike Theis noch einmal zurückgekommen und konnte mit dem Unentschieden in der Nachspielzeit noch etwas für die Moral tun.
Am Sonntag muss die Mannschaft wieder auf ungewohntem Geläuf antreten, denn der junge Nachwuchs des Drittligisten des SC Preußen ist am Berg Fidel auf einem Kunstrasenplatz zu Hause. Die Gastgeber belegen den vierten Tabellenplatz, sind allerdings schon sechs Punkte vom Tabellenführer Delbrück entfernt. Mit einem Torverhältnis von 34:29 heben sich die Preußen von ihren Mitkonkurrenten ab, denn diese haben deutlich mehr Tore geschossen und weniger kassiert. Unentschieden können die Preußen offensichtlich nicht so gut, denn sie weisen erst ein Remis auf. Das passierte ihnen erstmalig am letzten Sonntag beim „Auswärtsspiel“ beim Derby in Hiltrup.

In einem Nachholspiel verloren sie am 16.03. in Westernkotten mit 3:2. Das lässt möglicherweise für den SV Zweckel hoffen, denn vor nicht allzu langer Zeit verloren die Zweckeler mehr als unglücklich mit 1:2 gegen die gleiche Elf aus Ostwestfalen.

Der SV Zweckel muss wieder sicher und kompakt in der Defensive stehen und alles in die Waagschale werfen, um die Preußen eventuelle überraschen zu können.

Adresse und Anfahrt:
Sportanlage Preußen Münster, Am Berg Fidel 51, 48153 Münster
über die BAB 43 Richtung Münster, auf der B51 (Umgehungsstraße) Richtung Warendorf, die erste Ausfahrt Hammer Straße Richtung Hiltrup, an der zweiten Kreuzung rechts in die Straße Am Berg Fidel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.