Sonntag, 03.03.19, 15:00 Uhr: SG Suderwich – SV Zweckel

Nach dem verpassten Sieg in Röllinghausen steht das nächste Nachholspiel auf dem Programm der Ersten. Mit einem Sieg und einem Unentschieden fahren die Schwarz-Grünen mit viel Selbstbewusstesein nach Suderwich. Der Gegner hat die ersten beiden Spiel jeweils knapp mit 2:1 in Marl und gegen Stuckenbusch verloren und rangiert mit 25 Punkten zwei Plätze vor dem SV Zweckel. Das bedeutet acht Punkte Vorsprung auf die Gäste und mit einem Plus von 5 Toren stehen die Suderwicher auch deutlich besser da als der SV Zweckel.
Die Favoritenrolle ist verteilt, zumal die Zweckeler das Hinspiel klar mit 2:4 verloren. Die Suderwicher waren bis zur 52. Minute mit 0:3 in Führung gegangen, ehe die Zweckeler etwas spät noch Fahrt aufnahmen und auf 2:3 herankamen. Mit dem Schlusspfiff entschieden die Gäste damals im August das Spiel für sich und erhöhten zum 2:4-Endstand.

Am Sonntag stehen Michael Pannenbecker möglicherweise nicht alle Spieler der letzten Wochen zur Verfügung. Das könnte ein kleines Manko sein, dürfte sich aber auf die Mannschaft nicht besonders auswirken, da der Konkurrenzkampf im Moment wieder relativ groß ist, da sich einige Spieler, die bisher in der zweiten Reihe gestanden haben, nach vorne spielen wollen.

Letzten Endes wird es wieder einmal auf die Defensive ankommen, die sich im Hinspiel einige Male durch lange Bälle überrumpeln ließ. Das soll am Sonntag anders werden, damit der SV Zweckel nach einem erfolgreichen Match den Bonus mitnimmt und damit auch wieder besseren Anschluss an das Mittelfeld bekommt.

Adresse und Anfahrt:

Sportanlage Suderwich I, Lülfstraße, 45665 Recklinghausen

über die BAB 2 richtung Hannover, Ausfahrt Recklinghausen-Ost, links auf Röllinghauser Straße, nach ca. 1,4 km rechts auf Suderwichstraße, nach ca. 1,5 km rechts auf die Lülfstraße abbiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.