SV Zweckel – Eintracht Erle 7:1 (3:1)
Die C1-Junioren des SV Zweckel haben mit dem Sieg gegen Erle ihre Tabellenführung ausgebaut, weil die ärgsten Verfolger (die zweite und dritte Mannschaft von Horst 08) im Duell unentschieden spielten und somit Boden verloren. Nach dem 1:0 durch Timon Reschke glichen die Erler überraschenderweise aus. Die Gastgeber spielten anfangs nicht zielstrebig genug, erzielten allerdings durch Dominik Pereira und Louis Giermann die 3:1-Halbzeitführung. Nach dem Wechsel wurde der Gegner schwächer und die Zweckeler spielten ihren Stiefel besser herunter. Pascal Lobitz, Robin Karsten, Patryk Rejak und nochmals Pascal Lobitz erzielten die weiteren Treffer, so dass am Ende ein standesgemäßer Sieg heraus sprang. Damit ist dem SVZ die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga A nicht mehr zu nehmen. Im letzten Spiel der Hinrunde treten die Zweckeler beim Tabellenletzten in Grafenwald an und sollten den Abstand zu den Verfolgern bewahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.