Am Dienstag, den 09.06.2015 reisten die Zweckler C-Junioren nach Castrop-Rauxel um dort gegen den Meister aus dem Kreis Herne zu spielen. Die C-Junioren der SpVg BG Schwerin hatten ihr erstes Spiel mit 1:3 auswärts gewonnen und die Trainer erwarteten einen starken Gegner.

Das Spiel begann um 18:03 Uhr und die Zweckeler gaben von Anfang an Gas. So war es Timon Reschke der in der 3. Minute direkt von der Ecke aus traf. Doch was war das, der Schiedsrichter hatte eine Regelwidrigkeit gesehen und pfiff Freistoß für den Gegner. Weiterhin 0:0. In der 12. Minute war es dann endlich soweit und Dominik Ryszard Pereira vollendete einen schönen Spielzug zum 0:1. Die Zweckeler spielten druckvoll, ließen jedoch dem Gegner einige Chancen, die die Schweriner nicht verwerten konnten. In der 30. Minute wieder ein schnell vorgetragener Spielzug, Dominik Ryszard Pereira, 0:2. Somit war der Pausenstand hergestellt. Die Defensive der Grünhemden stand gewohnt sicher und agierte mit kühlem Kopf. Nach Wiederanpfiff fingen die Hausherren an Druck zu machen, kamen aber nicht in den Strafraum hinein und schafften somit keinen Abschluss. In der 40. Minute führte ein Zweikampf im Strafraum zu einem Strafstoß. Diesen verwandelte der Schweriner-Schütze sicher. 1:2. Der folgende Anstoß wurde direkt lang gespielt, der Ball tupft, Dominik Ryszard Pereira nimmt ihn Volley mit Links, unhaltbar für den Torwart. 1:3. Ein sehr schönes Tor in der 41. Minute. In der 46. Minute, nach einem Eckball von links, getreten von Timon Reschke senkte sich der Ball auf den zweiten Pfosten, wo Pascal Lobitz den Ball freistehend einnicken konnte, 1:4. Das Spiel lief jetzt hin und her. Beide Teams hatten ihr Chancen. In der 68. Minute eine schöne Kombination durchs Zentrum. Luca Brockmann steckt den Ball aus dem Zentrum rechts in den Strafraum, Dominik Ryszard Pereira mit dem Schuß aufs Tor, GEHALTEN, ins Zentrum abgelenkt, Ibrahim Yalcin steht frei und kann abstauben. 1:5. Das Ding war spätestens jetzt durch. In der Schlußminute ein hoher Ball der Schweriner von links. Keiner geht zum Kopfball, gestocher in der Strafraummitte, drin. 2:5. Der Endstand war hergestellt. Danach folgte direkt der Abpfiff des souverän pfeifenden Schiedsrichters.

Die Zweckeler C-Junioren haben in diesem Spiel gezeigt das sie ein Team sind und was sie drauf haben und verdient die 3 Punkte aus Castrop-Rauxel mitgenommen. Somit ist wieder alles drin im Aufstiegsrennen und die Grünhemden bereiten sich auf das nächste Spiel am Samstag, den 13.06.2015 gegen Westfalia Rhynern II vor. Die Westfalen haben beide gespielten Spiele verloren und werden am Samstag sicherlich aufs Ganze gehen, um noch irgendeine Chance zum Aufstieg zu haben.

Das Trainergespann Flohr/Brockmann zeigte sich zufrieden mit der Leistung des Teams.

Aufstellung:

Lennert Heyer(TW), Alexander Noß, Louis Maxim Giermann, David Belz(C), Dominik Stanczak, Pascal Lobitz, Timon Reschke, Robin Karsten, Louis Paul Budzyk, Dominik Ryszard Pereira, Christian Wloch, David Trostmann, Ibrahim Yalcin, Tarik Khodr, Luca Leon Brockmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.