Saison 2017/18

 

 

Trainer: Maik Koschewitz (Trainer C-Lizenz)
Kontakt: 0178 4075182

Co-Trainer : Dirk Teubner
Kontakt : 0152 01520062

Co-Trainer: Jonas Naas
Kontakt: 0176 61498065

 

Trainingszeiten:

Montag:     17:30-19:00 Uhr     (Rasenplatz)
Mittwoch:   17:30-19:00 Uhr     (Rasenplatz)
Freitag:      17:30-19:00 Uhr     (Rasenplatz)

 

Zum aktuellen Spielplan >

 

 

 

16.09.2017
SV Zweckel- SV Wanne 1911 (0:1)

Am Samstag spielten wir gegen den zweiten Aufsteiger der Gruppe 5 Wanne 11.

Die Herner starteten in ihrem ersten Spiel gegen Wanne-Eickel mit 6:0 in die Bezirksliga.

Nachdem beide Teams ihre Auftaktspiel gewinnen konnten war ein interessantes Spiel zu erwarten.

Und so kam es auch. Von der ersten Minute an schenkten sich beide Teams nichts. Es gab gute Chancen auf beiden Seiten und schöne Spielzüge.
Die Gäste konnten in der ersten Hälfte einen Treffer markieren, der als Sonntagsschuß im hohen Bogen im Zweckler Tor landete.

In der zweiten Hälfte gingen beide Teams mit dem gleichen Kampfgeist zur Sache. Leider konnten die Grünhemden den Ausgleich nicht mehr erzielen.

Es war ein sehr intensives und anspruchsvolles Spiel.

Wir freuen uns schon auf das Rückspiel in Herne und wünschen bis dahin alles Gute.

Nächste Woche geht’s endlich wieder vollständig zur Punktejagd nach Erkenschwick.

 

10.09.2017
ELE Cup

 

Am Sonntag starteten wir dann beim ELE Cup in der Glückaufkampfbahn.

Wir kamen gut ins Turnier und so konnten wir die Vorrunde als Gruppenerster beenden.

Sowohl das Achtelfinale als auch das Viertelfinale konnten die Grünhemden für sich entscheiden.

Im Halbfinale scheiterten wir dann leider im Achtmeterschießen.

Als dritter des Turniers freuten wir uns natürlich sehr über die Sach- und Geldpreise.

Nach dem erfolgreichen Wochenende freuen wir uns schon auf die nächste Woche.

 

 

09.09.2017
TSC Eintracht Dortmund – SV Zweckel (1:2)

 

Heute traten die Zweckler zum ersten Pflichtspiel als Neuling in der Bezirksliga bei der TSC Eintracht Dortmund an.

Das Spiel startete mit Chancen auf beiden Seiten. Die Grünhemden konnten eine Chance verwerten und gingen in Führung.
Die Dortmunder drehten nun auf und setzten alles daran den Ausgleich zu erzielen. Die Zweckler ließen aber keine Torchance zu und konterten zum 2:0.
Kurz vor dem Ende konnte Eintracht durch einen Strafstoß auf 2:1 verkürzen.

Die Gladbecker nehmen verdient drei Punkte mit nach Zweckel.