Beim 6. Volksbank Cup in Kirchhellen konnte die D1 des SV Zweckel den Turniersieg erringen. Drei Mannschaften des Gastgebers VfB Kirchhellen, zwei Rentforter Teams und Vertretungen von Adler Osterfeld, SV Dorsten-Hardt, BW Fuhlenbrock und die U12 des DFB-Stützpunktes Gelsenkirchen kämpften neben dem SV Zweckel um den Einzug ins Finale.

In der Vorrunde kamen die Zweckeler im ersten Spiel nicht gut ins Turnier und kassierten mit 0:1 ihre einzige Turnierniederlage. Danach folgten zwei Siege und ein Unentschieden, welche zum zweiten Gruppenplatz und dem Einzug ins Halbfinale reichten.
Dort trafen die Zweckeler auf den den BV Rentfort, der als Gruppensieger der anderen Gruppe ins Halbfinale gezogen war.

In diesem Spiel gingen die Zweckeler verdient mit 3:0 in Führung, ehe den Rentfortern der Anschlusstreffer gelang. Mit dem 4:1 ließ die Mannschaft keinen Zweifel am Sieg aufkommen und zogen nach einem sehr starken Spiel in das Endspiel ein.

Dort trafen die Zweckeler auf die Auswahlmannschaft des DFB-Stützpunktes Gelsenkirchen, in welcher auch zwei Spieler der Zweckeler D1 aufliefen.

Mit dem knappsten aller Ergebnisse gewannen die Zweckeler unter der Regie von Michael Dier verdient mit 1:0 das Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.