Am 26. 09. 2015 traf unsere D 1 in der Bezirksliga auf den Tabellenfünften Wattenscheid 09.

Nachdem unsere Jungs am Mittwoch bereits in Horst 08 den ersten Punkt einfahren konnten, sollte in Wattenscheid nun der zweite folgen.

In der ersten Halbzeit hatte Wattenscheid das Spiel weitestgehend im Griff. Allerdings konnten die Grünhemden durch Ihre kämpferische Einstellung und die zumeist gute taktische Grundordnung überzeugen. Die Bochumer kamen zu einigen Torchancen, die aber entweder leichtfertig vergeben wurden, oder von dem gut aufgelegten Torhüter Maxim Wachowiak gehalten werden konnten.

Kurz vor der Halbzeit, in der 29. Minute, konnte Wattenscheid dann doch das 1:0 erzielen.

In der zweiten Halbzeit bekam unser Team das Spiel besser in den Griff und ließ noch kaum Torchancen der Wattenscheider zu. Marlon Boris war es in der 39. Minute, der den gegnerischen Aussenverteidiger stark unter Druck setzte, den Zweikampf gewann und sich auf der rechten Seite durchtankte. Sein guter Abschluss landete unhaltbar in der langen Ecke. Die letzten 20 Minuten waren weiter von Kampf geprägt und die Mannen um Michael Dier konnten nicht unverdient den zweiten Punktgewinn innerhalb von 4 Tagen feiern. Somit konnte die “ rote Laterne“ an die SSV Buer abgegeben werden.

Dieser weitere gute Auftritt der Grünhemden gibt viel Mut für die nächsten Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.