Nachdem am Samstag die Hinrunde als Herbstmeister beendet wurde, ging es gestern direkt zum ersten Hallenturnier nach Duisburg.

In der Vorrunde konnten sich die Grünhemden gegen SSV Buer und TuRa 88 Duisburg durchsetzen, nur gegen die Gastgeber mussten eine Niederlage einsteckt werden.
Als Gruppenzweiter zog die D2 ins Halbfinale ein.

Der Gegner dort hieß Viktoria Resse.
Das Spiel endete unentschieden und musste im 7 Meterschießen entschieden werden.
Durch drei sichere Treffer und zwei Paraden unseres Torhüters zog die Mannschaft verdient ins Finale ein.
Im Endspiel stand man wieder dem Team von Hamborn 07 gegenüber.
Voller Siegeswillen und voller Motivation starteten die Grünhemden ins Finale und konnten nach
3 Minuten den alles entscheidenden Treffer erzielen.
Die Jungs spielten bis zum Ende souverän und nahmen den Siegerpokal verdient mit nach Gladbeck.

Zudem wurde unser Torhüter zum besten des Turniers gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.