Am letzten Sonntag ging es für die erste Mannschaft der Zweckler Darter nach Castrop zu den Dart Zwergen. Hier sollte sich zeigen, ob das Training der letzten Wochen Früchte getragen hat und ob die Niederlage gegen die Gurkentruppe mental verarbeitet worden war.

Unser Mann von Down Under „Bunny the Beast“ war wieder am Start nach langem Urlaub und unser „Schubi-nator“ kam frisch aus Kalkar von der BULL’S German Open & Darts Masters, wo er erfolgreich teilgenommen hatte (https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duisburg/video-dart-weltranglistenturnier-in-kalkar-100.html).

Ebenfalls von Beginn an waren der „Grinch“ Steven Markowiak und Christian „Kuss“ Kulik am Oche.

Nach dem ersten Block und ein bisschen Pech für den Gegner auf Doppel stand es souverän 0:10 für die Zweckler. Nun wurde eingewechselt und auch Simon „Over the Tops“ und Sebastian „Corky“ Schroer durften zeigen, dass Sie auch zu dieser Mannschaft gehören. Rüdiger „Dartofficer“ Groschke war als Support mitgereist und unterstützte die Jungs zu 100 Prozent. Auf seine Einwechselung verzichtete er freiwillig, was „Over the Tops“ und „Corky“ ihm mit weiteren Punkten für die Mannschaft dankten.

Am Ende stand es 3:17 für uns Gladbecker und der dritte Sieg im vierten Spiel wurde eingefahren.

Es waren spannende und faire Spiele mit einigen Bestleitungen auf beiden Seiten. Für die herzliche Gastfreundschaft bedanken wir uns bei den Dart Zwergen und wir freuen uns auf das Rückspiel mit dieser töften Truppe. Am 26.04. kommen dann die No Fear Dragons zu uns auf ein paar Pfeile vorbei. Anwurf ist um 20:00 Uhr und zahlreiche Unterstützung ist definitiv erwünscht.

Bis dahin wünschen wir schöne Osterfeiertage und sei smart, spiel Dart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.