Die Zweckler Damen waren am Samstag zu Gast beim Sythener Dartclub in Haltern.
In wirklich spannenden Partien setzte sich jedoch leider die Heimmannschaft mit 16:4 durch.
Das Ergebniss sieht jedoch viel deutlicher aus als es wirklich war.
Denn die Damen hatten wiedermal ein “Checkproblem”.
“Ihr wart echt gut und habt euch verbessert. Ihr müsst nur den letzten Pfeil treffen” war an diesem Abend häufiger von den Sythener Herren zu hören.
Am Ende bleibt aber leider unterm Strich nichts wirklich zählbares über.
Nach 4 3/4 Stunden Dart (die Heimmannschaft hat nur einen Automaten) hätten die Damen mehr verdient!
Somit müssen unsere Damen weiter auf ihre ersten Punkte der noch jungen Mannschaft warten.

Aber nach diesem Auftritt kann man zuversichtlich in die Zukunft schauen :-)
Nicht den Kopf hängen lassen!!

Für den DC Trifft nix spielten:
Christine Koschewitz – Daniela Erlhoff – Julia Erlhoff – Katrin Grossmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.