Sonntag, 07.04.19, 15:00 Uhr: SV Zweckel – SV Vestia Disteln

Am kommenden Sonntag ist der SV Zweckel der unbestrittene Außenseiter im Spiel gegen Vestia Disteln. Die Hertener gewannen am letzten Sonntag das Spitzenspiel beim SC Hassel mit 1:3 und bauten die Tabellenführung in der Bezirksliga aus.

Im Jahr 2019 gewannen die Distelner vier ihrer fünf Spiele und verloren nur am 17.03. etwas überraschend bei Westfalia Gelsenkirchen mit 3:2.

Der SV Zweckel kam in den letzten beiden Spielen gegen Abstiegskonkurrenten über ein nicht hinaus und haderte insbesondere mit der Chancenverwertung. Neben den fehlenden Toren, Disteln hat mit 61 Treffern fast doppelt so viel erzielt wie die Schwarz-Grünen, ist die Diskrepanz in der Defensive fast identisch.

Die Rollenverteilung ist vor dem Spiel also klar. Der SV Zweckel wird am Sonntag eine Top-Leistung bringen müssen, um gegen die Spitzenmannschaft bestehen zu können. Das Hinspiel verloren die Zweckeler übrigens mit 2:0.

Möglicherweise muss Trainer Michael Pannenbecker am Sonntag auf die eine oder andere Stammkraft verzichten, da einige Mannschaftsmitglieder wieder mit Verletzungen zu kämpfen haben.

Die heimische Elf hofft wieder auf zahlreiche Unterstützung durch die treuen Zweckeler Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.