Sonntag, 16.09.18, 15:00 Uhr: SV Zweckel – SG Castrop-Rauxel

Zwischen den beiden Polkalrunden hat der SV Zweckel am Sonntag noch ein sehr schweres Heimspiel vor der Brust. Der Tabellenführer der Bezirksliga stellt sich auf dem Rasenplatz an der Dorstener Straße vor.

Die Sportgemeinschaft 1902 Castrop-Rauxel entstand 1962 aus einer Fusion der beiden Vereine SV Castrop 02 und SG Erin 11. Mit vier Siegen und einem Unentschieden hat der Tabellenführer eine fast makellose Bilanz vorzuweisen. Mit 18:8 Toren hat die Mannschaft auch häufig das gegnerische Tor getroffen. Nachdem die SG Castrop im letzten Jahr den 5. Tabellenplatz als Aufsteiger in der Bezirksliga belegte, hat sich der Verein offensichtlich in diesem Jahr mehr vorgenommen.

Nur im ersten Spiel gingen die Gäste nicht als Sieger vom Platz, alle weiteren Spielen wurden klar gewonnen. Herausragend war dabei der 2:4-Auswärtssieg vor zwei Wochen beim Tabellenzweiten SC Hassel.

Der SV Zweckel hat sich durch den Heimsieg gegen SW Röllinghausen, das Unentschieden in Rentfort sowie dem Sieg im Kreispokalspiel gegen Ückendorf deutlich verbessert präsentiert als in den ersten drei Spielen. Gegen den Tabellenführer aus Castrop bedarf es aber wieder einer konzentrierten und engagierten Leistung, um erfolgreich gegenhalten zu können und dem Gegner das Leben so schwer wie möglich zu machen.

Die Schwarz-Grünen können nach den letzten Erfolgen voller Selbstvertrauen in die Partie gehen, denn eigentlich hat nur der Gast etwas zu verlieren. Die junge Zweckeler Mannschaft wird auch am Sonntag wieder alles geben, um die Fans auf ihre Seite zu ziehen und dem Gegner einen guten Kampf liefern. Wenn dann am Ende auch etwa Zählbares dabei herauskommen sollte ist das umso besser!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.