1. SuS Bad Westernkotten (Aufsteiger LL 1)
  2. FC Viktoria Heiden
  3. Delbrücker SC
  4. TuS Haltern (Aufsteiger LL 4)
  5. SV Rödinghausen II
  6. SV Spexard
  7. TSV Victoria Clarholz
  8. BSV Roxel (Aufsteiger LL 4)
  9. SC Herford
10. 1. FC Gievenbeck
11. SV Zweckel (Absteiger OL)
12. TuS Hiltrup
13. SpVg. Vreden
14. SC Preußen 06 Münster II
15. YEG Hassel
16. SV Schermbeck (Absteiger OL)

In der Westfalenliga Gruppe 1 gibt es für den SV Zweckel vier unbekannte Spielstätten bzw. Orte, welche im Folgenden zur besseren Orientierung kurz vorgestellt werden sollen.

SuS Bad Westernkotten
Bad Westernkotten liegt inmitten der Soester Börde, zwischen Münsterland und Sauerland. Das staatlich anerkannte Sole- und Moorheilbad ist ein Ortsteil der Stadt Erwitte im Kreis Soest.

Delbrücker SC
Delbrück ist eine kreisangehörige Stadt in Ostwestfalen. Mit etwas mehr als 30.000 Einwohnern gehört die Stadt zum Kreis Paderborn.

SV Spexard
Spexard ist ein Ortsteil im Südosten der Kreisstadt Gütersloh mit ca. 9000 Einwohnern. Der Verein SV Spexard ist mit ca. 2500 Mitgliedern der größte Sportverein in der Stadt Gütersloh.

TSV Victoria Clarholz
Clarholz ist ein Ortsteil der Gemeinde Herzebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh und liegt unweit der BAB 2, Ausfahrt Rheda-Wiedenbrück.

SC Herford
Herford ist mit ca. 65.000 Einwohnern die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises Herford. Bei einer Entfernung von ca. 160 km dürfen sich Fans und Spieler auf eine längere Anfahrt freuen.

Eine Antwort zu “Der SV Zweckel spielt in der Westfalenliga 1”

  1. Sven sagt:

    Sind doch ein paar interessante westfälische Vereine dabei. Gut Kick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.