Die neuen Darttrikots der ersten Mannschaft sind da und sollten am vergangenem Freitag voller Stolz präsentiert werden. Die Idee die Gladbecker Traditionen in das Design einfließen zu lassen, hat unser Herr Kuss hervorragend gemeistert. Die Maschinenhalle, den Zweckler Förderturm sowie Eisen & Schlägel sind ein richtiger Hingucker und es erfüllt einen mit Stolz, dieses Trikot tragen zu dürfen.

Ein großer Dank geht aber auch an unsere Sponsoren: das Reisebüro Böhm, Schankanlagenservice Thomas Golouh, Brillenstudio Lamping und Dachdeckermeister Marc Hellmich, ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre. Deren Logos finden sich selbstverständlich auch auf den Trikots wieder.

Nun aber zum 10. Spieltag. Zu Hause ging es im Rückspiel gegen die Gurkentruppe. Hier war noch die eine oder andere Rechnung zu begleichen, da dort in der Hinrunde das einziges Spiel abgegeben wurde. Am Ende stand es damals 12:8 für den Gegner und die Zweckeler sahen eher wie dieses „Kürbisgewächs“ aus deren Namensgebung aus. Am Start waren für die Zweckler Bunny the Beast, Steven the Grinch, oh Schubi-doo Ralf, Rüdi RG 47, Christian Kuss und Corky 57.  Over the Tops Simon, Wolle Wolfgang und Scheubi 26 haben von der Bank aus supported was das Zeug hält.

Im ersten Block starteten die Zweckeler sehr souverän, so dass es dann bereits 7:3 für die Heimmannschaft stand. Im 2. Block machten die Gastgeber dann den Sack zu und gewannen mit 14:6. Somit stand die Revanche für das Hinspiel und drei wichtige Punkte wurden eingefahren. Somit sollte, ungeachtet der Ergebnisse in den anderen Partien, der Vorsprung auf den Zweiten der Liga immer noch mindestens 5 Punkte betragen würde. Jetzt sind es nur noch 4 Spiele bis zum Ende der Saison und das Ziel Oberliga rückt in greifbare Nähe.  Ein Dank gilt auch dieses Mal an die Gegner und wir wünschen ihnen alles Gute für die restliche Saison.

Am kommenden Freitag den 21.06. geht es dann gegen die Dart Zwerge zu Hause weiter. Um 20:00 Uhr ist wieder Anwurf und die Mannschaft freut sich über zahlreiche Zuschauer.

Bis dahin: Sei smart und spiel Dart!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.