Nach den D-Junioren sind auch die C-Junioren des SV Zweckel am vergangenen Sonntag Stadtmeister geworden. Im Modus „Jeder gegen jeden“ trafen 7 Mannschaften aufeinander. Neben zwei Zweckeler Mannschaften traten jeweils zwei Teams des BV Rentfort und Schwarz-Blau Gladbeck sowie eine Mannschaft von Preußen Gladbeck gegeneinander an.

Nach fünf souveränen Siegen ging es für die Mannschaft von Benny Flohr im letzten Spiel um den Gewinn der Stadtmeisterschaft, denn mit dem BV Rentfort mussten die beiden Teams gegeneinander antreten, die im gesamten Turnier noch keine Niederlage erlitten hatten.

Die Rentforter gingen schnell mit 2:0 in Führung und überraschten die Zweckeler Hintermannschaft, die noch nicht ganz wach erschien. Doch danach drehten die Zweckeler richtig auf und kamen durch Fabian Anlauf zum Anschlusstreffer. In der Folge erspielten sich die Zweckeler hochkarätige Chancen, mussten jedoch bis zur 10. Minute warten, bis durch Dennis Djatlev das 2:2 fiel. Auch in der Folge ließen die Schwarz-Grünen keine Chacen der Rentforter zu und erzielten drei Minuten vor Schluss durch Kevin Kanke den 3:2-Siegtreffer.

Torhüter Max Rosch konnte sich in der Schlussminute noch einmal auszeichnen und hielt den Sieg fest. Der SV Zweckel wurde mehr verdient Stadtmeister und feierte anschließend mit der eigenen zweiten Mannschaft, die den hervorragenden dritten Platz belegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.