Mittwoch, 26.02.20: VfB Kirchhellen III – SV Zweckel II 2:5

Das war ein schweres Stück Arbeit für den SV Zweckel II. Im „Wohnzimmer“ der Kirchhellener erwischten die Gastgeber einen guten Start und gingen bereits nach 15 Minuten durch Alexander Greif mit 1:0 in Führung. Die Gäste fingen sich und rannten bis zur Pause dem Rückstand hinterher. Praktisch mit dem Pausenpfiff konnte Marcel Capek den Ausgleich erzielen.

Nach dem Wechsel brachte Timur Akalin seine Mannschaft mit zwei Treffern in der 49. und 60. Minute auf die Siegerstraße. Nur drei Minuten nach dem dritten Treffer erhöhte Kapitän Marcel Strauch auf 1:4. Eine Viertelstunde vor Schluss kamen die Gastgeber noch einmal auf 2:4 heran, ehe Torjäger Wladimir Schwanke mit dem 2:5 in der 90. Minute den Schlusspunkt setzte.

Durch diesen Sieg kletterten die Zweckeler auf den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B1 und sind nun vier Punkte vom Spitzenreiter SW Buer-Bülse entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.