Die A-Junioren des SV Zweckel sind gut in die Rückserie gestartet und haben mit einem knappen Sieg beim Tabellenvorletzten Hedefspor Hattingen den Abstand zu diesem Tabellenplatz auf 8 Punkte vergrößert. Außerdem kletterten die Zweckeler durch den Sieg auf den 9. Tabellenplatz, da TuS Heven auf Grund des schlechteren Torverhältnisses erstmalig hinter dem SVZ rangiert.

Weil sich einige Zweckeler A-Junioren vor dem Spiel verletzungs- oder krankheitsbedingt kurzfristig abmeldeten, musste Coach Mike Theis noch einige B-Junioren nachnominieren. Das war am heutigen Sonntag auch möglich, da die B-Junioren spielfrei hatten. Immerhin fünf B-Junioren standen zu Beginn in der Startelf und machten ihre Sache ausnehmend gut. Auch die beiden in der zweiten Halbzeit eingewechselten B-Junioren halfen dem SV Zweckel, den dritten Saisonsieg einzufahren.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beiden Mannschaften, obwohl der Gast durch Ferdi Er bereits in der 25. Minute hätte in Führung gehen können. Er scheiterte mit seinem Schlenzer einerseits am herauslaufenden Torhüter und danach am Aluminium.

In der zweiten Hälfte übten die Zweckeler mehr Druck aus und kamen zu guten Torgelegenheiten, die jedoch noch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Der Gastgeber ließ konditionell immer mehr nach und der SVZ bekam Oberwasser.

In der zweiten Halbzeit schloss ausgerechnet der jüngste Zweckeler, Jan Schwers, in der 72. Minute einen schönen Angriff erfolgreich ab und versenkte den Ball mit einem Flachschuss in das gegnerische Gehäuse. In der Folge versäumten es die Gäste, die Führung zu erhöhten und scheiterten noch zweimal am gegnerischen Pfosten.

Das war ein ganz wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg und verschaffte dem SV Zweckel etwas Luft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.