Sonntag, 20.10.2019, 15: 00 Uhr: Westfalia Gelsenkirchen – SV Zweckel

Nach zwei Niederlagen muss der SV Zweckel am Sonntag nach Gelsenkirchen-Bismarck reisen. Westfalia Gelsenkirchen hat drei Punkte mehr auf der Habenseite als der Gegner und rangiert damit auf dem sechsten Tabellenplatz. Mit neun Punkten holten die Westfalen aus den letzten vier Spielen deutlich mehr als der SVZ, der lediglich einen Sieg verbuchen konnte. Nach den beiden letzten Niederlagen in Hassel und gegen Erle haben sich die Schwarz-Grünen wieder etwas vorgenommen.

Trainer Guido Naumann kann erstmals auf einen gut gefüllten Kader zurückgreifen, denn insbesondere im Sturm stehen mit Fabian Brom, der aus dem Urlaub zurückgekehrt ist und Alexander Tschalumjan wieder Alternativen zur Verfügung. Die Zweckeler Offensive hat bisher zwei Tore weniger erzielt als die Westfalia, allerdings sind die Defensivleistungen nicht vergleichbar. Die Schwarz-Grünen haben 13 Tore mehr hinnehmen müssen.

Am Sonntag wird es vermutlich auf Kleinigkeiten ankommen. Sollten die Zweckeler endlich mal wieder konzentriert zur Sache gehen und die individuellen Fehler vermeiden, werden sie auch etwas aus Bismarck mitbringen.

Andresse: Trinenkamp 79, 45889 Gelsenkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.