Sonntag, 16.10.16, 15:00 Uhr: SV Schermbeck – SV Zweckel

Im nächsten Auswärtsspiel treffen in Schermbeck die beiden letztjährigen Oberligisten Schermbeck und Zweckel aufeinander. Beide Absteiger sind nicht optimal in die Saison gestartet und haben 7 Punkte auf der Habenseite. Der SV Zweckel kämpft allerdings noch um drei Punkte aus dem verloren gewerteten Spiel in Clarholz und hofft darauf, diese wieder gut geschrieben zu bekommen.
Die Schermbecker verloren am vergangenen Sonntag beim TuS Hiltrup mit 2:0 und sind seit vier Spielen ohne Punktgewinn. Der SVS hat in der Vergangenheit schon gegen sieben Gegner gespielt, gegen die auch der SV Zweckel antreten musste. Die Ausbeute des sonntäglihen Gastgebers war ähnlich wie die der Schwarz-Grünen. Die Mannschaften dürften sich somit auf Augenhöhe befinden und am Sonntag kommt es auf die Tagesform an, wer am Ende als Sieger den Platz verlässt. Der Zweckeler Anhang dürfte an die Volksbank-Arena keine guten Erinnerungen haben, denn in der letzten Saison lieferten die Zweckeler dort in einem Freitagabendspiel eine ihrer schlechtesten Leistungen in der abgelaufenen Oberliagsaison ab und verloren mit 2:1.
Das soll am nächsten Sonntag anders werden, wobei der in Kirchhellen wohnhafte Schermbecker Trainer Christoph Schlebach seine Mannschaft sicher auf das Derby einschwören wird.
Der SV Zweckel ist jetzt seit vier Meisterschaftsspielen ungeschlagen, wobei lediglich ein Sieg gegen Preußen Münster II zu Buche steht. Mit der entsprechenden kämpferischen Einstellung wird das Zweckeler Team auch in Schermbeck bestehen. Im Spiel gegen Herford fehlte noch der gelbgesperrte Mahmut Akbaba, der in Schermbeck wieder zum Aufgebot gehören wird. Nach längerer Verletzungspause steht mit Haris Imsirovic auch der Torschütze gegen Herford wieder als Alternative bereit, so dass Trainer Günter Appelt fast wieder aus dem Vollen schöpfen kann.

Adresse:
VOLKSBANK ARENA, Im Trog 52, 46514 Schermbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.