Saison 2018/19

 

Trainer: Benjamin Flohr
Kontakt: 0172 4231285

Betreuer: Allatin Aydogan

 

Trainingszeiten:

Dienstag: 17:15 Uhr -18:45 Uhr (Rasenplatz)
Freitag      16:45 Uhr -18:15 Uhr (Ascheplatz)

 

Zum aktuellen Spielplan >

Spielberichte:

 

 

18.05.2019
Freundschaftsspiel SV Zweckel gegen den SSV Buer 07/28 U10
SSV Buer 07/28 U10 – SV Zweckel  (1:0) 4:2
Heute ging es zu einem Freundschaftsspiel nach Buer. Anstoß war um 13:30 Uhr bei blauem Himmel und 22 Grad. Gespielt wurde heute das erste Mal mit Schiedrichter auf einem D-Jugendfeld. Jede Halbzeit ging 30 Minuten mit 8 + 1 Spielern.
Der SV Zweckel bestreitete dieses Spiel ohne Auswechselspieler, Buer war da deutlich besser aufgestellt und konnte regelmäßig Spieler zum Verschnaufen auswechseln, was bei diesem Wetter auch ein Segen war.
Es war ein super Spiel unserer Jungs. Nicht ein langer Abschlag, sondern alle Bälle super hinten heraus gespielt. Perfekte Ballkombinationen, Absprachen etc pp.
Ein super ausgeglichenes Spiel, jedoch nutzen unsere Jungs einmal mehr ihre unzählig herausgespielten Chancen nicht oder es fehlte das quäntchen Glück beim Abschluss.
Durch einen Ballverlust erzielten die Bueraner dann den Führungstreffer zum 1:0, welches auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.
In der ersten Halbzeit hieß es für die Spieler beider Mannschaften dann, ab in den Schatten und die Akkus wieder aufladen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit glichen unsere Jungs des SV Zweckel zum 1:1 aus. Dies gelang durch ein hervorragendes Zusammspiel der Mannschaft.
Kurz darauf gelang es dem SSV Buer jedoch, dass 2:1 zu erzielen. Doch unsere Jungs ließen sich nicht unterkriegen und trafen rasch zum 2:2 Ausgleich.
Ab der 50 Spielminute merkte man dann aber, wie unsere Jungs die Kräfte verließen. Die Mannschaft schlug sich ohne Auswechselspieler wahnsinnig gut, doch mussten die letzten fünf Spielminuten noch einmal alle Kräfte mobilisieren, sofern das noch möglich war.
Doch sie mussten sich geschlagen geben und das Spiel ging 4:2 für Buer aus.
Jungs, ein wunderbares Spiel von euch. Ihr habt alles gegeben und 60 Minuten einen super Fußball gespielt. Auch wenn euch zum Ende die Kraft ausging, weil niemand von euch eine Verschnaufspause machen konnte. Ihr habt euch vollkommen verausgabt.
Ein Dank auch an den SSV Buer für ein faires und tolles Freundschaftsspiel, auch ihr habt ein super Spiel gespielt.
Weiter so…
Aufstellung: Kian, Tim, Phil, Paul B., Jan S., Melih, Tino, Alex, Levin

 

11.05.2019
VfB Kirchhellen – SV Zweckel (2:2) 7:2
Am heutigen Samstag ging es zu den Nachbarn aus Kirchhellen.
Die erste Halbzeit begann um 10:30 Uhr.
Zügig gingen die Zweckeler mit 0:1 in Führung.
Doch so schnell wie das Tor für unsere Jungs viel, genauso schnell trafen die Kirchhellener zum 1:1 Ausgleich.
Ein spannendes und ausgeglichenes Spiel beiden Mannschaften.
Kirchhhellen gelang es aber, den 2:1 Führungstreffer, nach einem Foul an einem unserer Spieler, welches eingeltich einen Freistoß zu Gunsten der Zweckeler bedeutet hätte, jedoch nicht gegeben wurde, zu erzielen.
Jedoch gelang es unseren Jungs, nach einem Standard, einer Ecke, den Ausgleich zum 2:2 zu erzielen.
Dies war auch zeitgleich der Halbzeitstand.
Nach Beginn der zweiten Hälfte kamen die Zweckeler gut ins Spiel, kassierten aber den Gegentreffer zum 3:2 durch einen langen Ball.
Ab diesem Spielstand nahm das Übel seinen Lauf.
Unsere Jungs  ließen sie sich in die eigene Hälfte drängen und kassierten einen Gegentreffer nach dem anderen. Statt zu kämpfen und auch so in die Zweikämpfe zu gehen wie es die Kirchhellener Jungs machten, steckten unsere Zweckeler den Kopf wieder in den Sand und ließen es über sich „ergehen“.
Was spielerisch eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe war und auch hätte anders ausgehen können, wurde letztendlich mit 7:2 von Kirchhellen gewonnen.
Jungs, Kopf hoch. Noch ein Ligaspiel in der Rückrunde, dann ist Sommerpause.
Dann beginnt die Zeit der D-Jugend.
Aufstellung: Kian, Melih, Jan S., Jan T., Paul V., Phil, Paul B., Tim, Tino, Alex

 

04.05.2019
BV Rentfort – Sv Zeckel (2:2) 6:2

Das Derby stand an. Anstoß war um 11 Uhr auf der Hegestraße.

Kurz nach Anpfiff zur ersten Halbzeit viel auch direkt das 1:0 für die Rentforter durch einen langen Ball und noch träumende Jungs des SV Zweckel.

Da waren unsere Jungs dann auch wach, antworteten zügig und erzielten den Ausgleich zum 1:1.

Ein sehr sehr schwachses Spiel, leicht zu erkennen, wie es den Rentfortern gelingen wollte, den ersten Sieg der Saison einzufahren. Es wurden nur lange Bälle geschossen, kein vernünftiger Spielaufbau, geschweigedenn schön herausgespielte Pässe.
Nach den letzten Spielen der Rentforter hieß es für sie somit auch, Alles oder Nichts im Derby gegen Zweckel und die ersten drei Punkte sichern.

Den Zweckelern gelang es jedoch, trotz eines mieserablen Spieles mit 1:2 in Führung zu gehen.

Die Rentforter hatten Anstoß. Rückpass auf den Torhüter.
Dieser brachte den Ball, wie so oft, durch einen langen Abschlag wieder zurück ins Spiel.
Sie erzielten den Ausgleich zum 2:2.

Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Rentforter Anstoß.
Es ging der Ball wieder zurück zum Torhüter, es folgte, ja genau, wieder ein langer Ball nach vorn.
Die Zweckeler verteidigten nicht, somit viel das 3:2.

So lief es die komplette zweite Halbzeit. Legiglich zwei Tore aus dem Spiel, der Rest erzielt durch lange Bälle des Torhüters. Alles in allem kassierten die Zweckeler sechs Gegentreffer, die durchaus verdient waren.
Unsere Jungs bestraften sich selbst, indem sie einfach nicht das zeigten, was sie eigentlich können, guten Kombinationsfußball spielen, mit Tempo die Abschlüsse auch für sich zu nutzen und zu kämpfen.

Die Zweckler versäumten es mal wieder,auch in dieser Partie, ihre Chancen, die sich ergaben, für sich zu nutzen oder scheiterten mehrere Male an Pfosten und Latte.
Somit haben sie sich diese Niederlage mal wieder selbst zuzusschreiben und mehr oder weniger verdient verloren.

Endstand, bei einem wirklich schlechtem Fußballspiel 6:2…
Die zweite Niederlage gegen einen vermeintlich schlechteren Gegner beim Blick auf die Tabelle.
Doch was sagt uns dieser Endstand, ein Tabellenplatz hat nichts mit dem Wille zu tuen, ein Spiel zu gewinnen, egal wie. Das bewiesen die Rentforter heute.

Also Zweckeler-Jungs, aufstehen und Haare richten. Nächste Woche geht es weiter…
Ihr könnt es doch…

Aufstellung: Jan S., Phil, Tim, Tino, Levin, Kian, Jan T., Paul B., Paul V.

 

 

E-Junioren Ostercup am 27.4.2019. Ausrichter VfB Waltrop

Beginn war um 10:00 Uhr.
Gespielt wurde in 2 Gruppen. Die Dauer eines Spieles wurde auf 10 Minuten festgelegt.

Gruppe A:                                                  Gruppe B:

1. Waltrop.                   (17 P)                   1.   FC Iserlohn                   (16 P)
2. RW Lüdenscheid      (17 P)                   2.    Firtinaspor Herne        (16 P)
3. SSV Hagen.              (16 P)                   3.    TuS Haltern.                 (13 P)
4. SV Zweckel.             (10 P)                   4.    VfB Waltrop II              (12 P)
5. Westfalia Rhynern         (7 P)                   5.    BSV Heeren                       (9 P)
6. TSV Marl-Hüls.              (7 P)                    6.    VfB Waltrop III                 (8 P)
7. Erler SV                        (5 P)                   7.    VfB Börnig                        (5 P)
8. ASC Dortmund              (0 P)                   8.   VfB Habinghorst                 (0 P)

Nach Abschluss der Vorrunde belegte unser Team vom SV Zweckel den 4 Platz in der Gruppe A.
Die ersten vier in den Gruppen A und B qualifizierten sich für die Viertelfinalspiele. Es folgte eine kleine Pause zur Regeneration der Teams.

Es ergaben sich somit folgende Viertelfinalspiele:

1. Viertelfinale: Waltrop I – Waltrop II                 2:0
2. Viertelfinale: RW Lüdenscheid – TuS Haltern     4:1
3. Viertelfinale: SSV Hagen- Firtinaspor Herne     5:1
4. Viertelfinale: SV Zweckel – FC Iserlohn            2:0

Somit kam es zum ersten Halbfinale seid langem für die E1 des SV Zweckel.
Die Halbfinale setzten sich wie folgt zusammen:

1. Halbfinale: VfB Waltrop I – SSV Hagen            0:2
2. Halbfinale: RW Lüdenscheid – SV Zweckel       0:2

Unsere Jungs spielten guten Fußball und belohnten sich mit dem Einzug ins große Finale.

Das Finale lautete somit:

SSV Hagen – SV Zweckel E1     1:0

Im Finale schenkten sich beide Teams nicht. Es war ein hitziges Spiel. Lange stand es unentschieden, was aufgrund des Spieles auch sagte, dass es ein Finale auf Augenhöhe war. Die Torhüter konnten sich auf beiden Seiten mehr als behaupten und den Rückstand des eingenen Teams oftmals verhindern.

Kurz vor Schluss gelang es dem SSV Hagen aber, den Treffer zum 1:0 zu erzielen. Dieses 1:0 war auch zugleich der Siegtreffer für den SSV Hagen.
Unsere Jungs gratulierten den Siegern zum Gewinn des Ostercup in VfB Waltrop.

Der 2.te Platz ist eine super Leistung Jungs, nach einer doch recht verkorksten Hinrunde. Kampfgeist und der Wille, die Spiele zu gewinnen, aber auch fair ein Finale zu verlieren. Ihr seid Spitze. Macht weiter so….

Wir sind stolz auf euch… Weiter so…

Aufstellung: Paul V., Phil, Paul B., Melih, Tino, Kian, Jan S., Jan T., Tim, Levin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.04.2019
SV Zweckel E1 – SV GE-Hessler 06 (U11) (3:1) 10:1

Am heutigen Samstag, den 06.04.2019, empfingen die Zweckeler Jungs das Team des SV Ge-Hessler 06 (U 11) an der Dorstener Straße.

Anstoß war um 11:00 Uhr bei trockenem, aber grauem Wetter. Gespielt wurden wie immer zwei Halbzeiten mit jeweils 25 Spielminuten.

Nach der deutlichen und verdienten Niederlage von vergangenem Samstag hieß es, abhaken.
Neues Spiel, neues Glück…
In diesem Spiel bestachen unsere Jungs wieder mit Leistung und teilweise richtig gutem Kombinationsfußball auf dem Platz.

Rasch nach dem Anpfiff belohnten sie sich und gingen mit 1:0 in Führung.
In der 10 Spielminute aber kamen die Hessler ins Spiel und unser Keeper verhinderte durch eine tolle Aktion den Ausgleich zum 1:1.

Durch diese Parade des Torhüters vom SV Zweckel gaben die Jungs von der Dorstener Straße noch mehr Gas auf dem Platz.
Ein über außen gespielter Konter mit Pass in die Mitte wurde zum 2:0 Treffer verwertet.

Nach dem Wiederanstoß gingen die Hessler in Ballbesitz und belohnten sich zügig mit dem 2:1 Anschlusstreffer in der 20 Spielminute.
Als Antwort auf den Anschlusstreffer erzielte die Zweckeler Jungs durch einen schnellen Sprint und gute Pässe den 3:1 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit des Spieles nutzten die Zweckeler anfangs wenig ihre Chancen. Sie waren noch nicht ganz bei der Sache. Nach 5 Minuten in der 2. Halbzeit aber waren sie wieder wach und bestimmten das Tempo des Spieles.
Durch eine super schöne und schnelle Kombinationen über die Außen, mit Zuspiel ins Zentrum, wurden mit der 4:1 Führung belohnt.

Es war aber auch zwischenzeitlich in so manch einer Situation Glück der Zweckeler dabei, dass zwischenzeitliche Stellungsfehler der Verteidigung nicht bestraft wurden und der Ball am Tor unserer Jungs vorbei ging.
Dies sollte ein Weckruf sein. Rasch wurden, durch ein hohes Tempo, die Treffer zur 5:1, 6:1, 7:1 und 8:1 Führung erzielt.
Die Hessler hielten dennoch dagegen und ließen sich nicht unterkriegen. Sie kämpften weiter und hielten trotz der deutlichen Führung dagegen.

All dies half aber nichts auf Seiten der Hessler und die Zweckeler erzielten in der 47 Spielminute das 9:1.

Zum Ende der Partie gelang es den Zweckelern erneut, einen schön herausgespielten Konter über die Außen mit Pass ins Zentrum zur 10:1 Führung zu verwandeln.
Das 10:1 war auch gleichzeitig der Endstand der Partie SV Zweckel E1 gegen SV GE-Hessler 06 (U11).

Ein tolles Fußballspiel und absolut kein Vergleich zu letzter Woche.

Jungs, ihr könnt es doch. Super Leistung und toller Kombinationsfußball den ihr heute gespielt habt. Weiter so…Wir sind stolz auf euch…

Aufstellung: Tim, Kian, Jan S., Phil, Paul V., Tino, Levin, Paul B., Jan T.

 

30.03.2019
Erler SV 08 – SV Zweckel E1 (3:1) 5:1
Diesen Samstag wurde das Spiel erst um 14:00 Uhr  angepfiffen. Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen ging es auswärts gegen den Erler SV 08.
Aufgrund des Fehlens unseres Trainers aus gesundheitlichen Gründen, sprangen zwei Väter an der Linie ein. Dafür möchte ich mich erst einmal herzlich bedanken. Dies zeigt den Zusammenhalt der Mannschaft in der Zweckeler E1.
Es sollte aber einer dieser Samstage werden, den man am liebsten streichen würde, doch es gehören auch nicht so erfolgreiche Samstage zum Fußball, indem man sich als Mannschaft selbst schlägt.
Bei den Zweckelern lief nichts zusammen. Spielerisch war es ein sehr sehr schwaches Spiel, welches sich aufgrund schlechter Trainingleistungen der Zweckeler Jungs auch ankündigte.
So kam es auch zur Führung der Erler in der 10. Spielminute.
Es gelang zwar in der 15 Minute der Ausgleich, dennoch war es absolut kein schönes Fußballspiel. Lange Bälle von beiden Seiten, kein strukturierter Spielaufbau, einfach ein schlechtes hin und her, weit weg von den schönen Spielen unserer Jungs.
In die Halbzeit ging es mit einem 3:1 für den Erler SV 08.
In der zweiten Halbzeit lief bei unseren Jungs nichts mehr zusammen. Jeder weit geschlagene Abstoß des Keepers der Erler landete dementsprechend im Tor und unser Keeper musste einige Male hinter sich greifen.
Es war einfach eines der schlechtesten Spiele der Rückrunde von unseren Jungs und sie wurden mit ihrer ersten deutlichen Niederlage nach Hause geschickt.
Nach 50 Spielminuten stand es somit 5.1 für Erle 08.
Jungs, an Niederlagen wächst man, also Kopf hoch und wieder vernünftigen Fußball spielen. Ihr könnt es doch.
Aufstellung: Kian, Tim, Melih, Phil, Paul V., Paul B., Jan S., Jan T., Lukas, Levin

 

23.03.2019
SV Zweckel E1 – SV Horst Emscher  (0:0)  2:0
Am heutigen Samstag, den 23.3.19, kam es zum zweiten Heimspiel der E1 des SV Zweckel.
Bei kühlem Wetter startete das 3te Rückrundenspiel der Saison 18/19. Anstoß um 11:00 Uhr.
Gespielt wurde auf dem Rasenplatz an der Dorstener Straße.
Die Jungs waren vor Beginn des Spieles sehr nervös, zeitgleich aber hochmotiviert,
die Weiterentwicklung in der laufenden Saison auch auf dem Platz zu zeigen.
Trainer Benny Flohr motivierte die Jungs noch einmal in einem gemeinsamen
Mannschaftskreis und dann hieß es auch schon Anpfiff zur Partie  SV Zweckel – SV Horst Emscher.
Zu Beginn der ersten Halbzeit zeigte sich aber schon deutlich, dass es ein starkes Spiel beider Mannschaften werden wird.
In der 5ten Minute parierte unser Torwart hervoragend auf der Linie. Im Gegenzug spielten unsere Jungs einen guten Konter über die rechte Seite, der jedoch ebenfalls vom Schlussmann der Horster gehalten wurde.
Ein hohes Tempo im Spiel, beide Seiten mit dem Willen und Ehrgeiz, das Spiel spannend zu halten und für sich zu entscheiden.
Etliche Torchancen wurden aber durch die Torhüter beider Mannschaften oft durch super Paraden verhindert
Es war ein Spiel auf Augenhöhe und so hieß es auch nach Abpfiff der ersten Halbzeit 0:0.
Die zweite Halbzeit begann mit einem Wechsel des Torhüters auf Seiten des SV Zweckel, schließlich sollen alle Spieler zum Zuge kommen und das Team unterstützen, denn nur gemeinsam ist man stark.
Es wurde erneut ein hohes Tempo gespielt, bei dem die Horster mehrmals hätten in Führung gehen können.
Dies wurde aber immer wieder durch die Verteidiger oder den Torhüter des SV Zweckel verhindert.
Durch einen langen Abschlag unseres Keepers gelang es den Zweckeler Jungs aber, sich durch eine schön gespielte Kombination zu belohnen und den 1:0 Führungstreffer zu erzielen.
Nach Wiederanstoß machten die Horster Druck auf unsere Jungs, drückten sie in ihre Hälfte und hatten mehrere Torabschlüsse, jedoch ohne Erfolg zum Ausgleichstreffer.
Das Glück war heute mal auf der Seite der Kicker des SV Zweckel.
Von dem Druck des SV Horst Emscher ließen sich unsere Jungs aber nicht beeindrucken und sie fanden stark zurück ins Spiel.
Ein über rechts gespielter Konter wurde durch die Mitte zum Abschluss gebracht und es fiel das erleichternde 2:0 für den SV Zweckel in der 40 Spielminute.
Ab der 45 Spielminute wurdeb beiden Mannschaften etwas ruppiger in den Zweikämpfen.
Nach einem Foul bekamen die Horster in der 48 Spielminute einen Freistoß zugesprochen.
Es hieß noch einmal, eine ordentliche Manndeckung zu stellen und den Anschlusstreffer der Horster zu verhindern.
Dies gelang den Zweckelern souverän und so hieß es nach Abpfiff 2:0 Endstand für die E1 des SV Zweckel.
Noch einmal möchte ich erwähnen, dass beide Teams, ob Torhüter oder Feldspieler, ein super Spiel gezeigt haben mit enorm hohen Tempo und eine super Manndeckung auf beiden Seiten.
Weiter so Jungs…
Aufstellung: Kian, Pau V., Phil, Tim, Jan S., Jan T., Alex, Tino, Paul B., Levin…

 

 

16.03.20219
SSV Buer 07/28 U10 – SV Zweckel E1 (2:3) 4:5

Am heutigen Samstag, den 16.03.2019, hieß es bei nasskaltem Wetter, dass erste Auswärtsspiel der Rückrunde gegen die Jungs vom SSV Buer 07/28 U10 zu bestreiten.
Zu Beginn der ersten Halbzeit gelang es unseren Jungs rasch, sich den widrigen Umständen anzupassen. Bei leichtem Regen spielten beiden Mannschaften einen schönen Fußball, mit vielen Pässen und Zweikämpfen.
Beiden Teams hatten ein super Stellungsspiel, bei welchem sich unsere Jungs behaupten konnten und mit 0:1 in Führung gingen.
Nach dem Tor wurde die Grundaufstellung rasch wieder eingenommen, um zügig den Druck auf die Gegner aufzubauen.
Die Zweckeler pressten und konterten und belohnten sich nach 14 Minuten mit dem 0:2.
In der 19. Minute erhöhte die E1 des SV Zweckel auf 0:3.
Die Bueraner aber kämpften sich zurück ins Spiel und erzielten den verdienten 1:3 Anschlusstreffer.
Bestärkt durch den Anschlusstreffer und zurückhaltend spielende Zweckeler, erzielten die Bueraner den 2:3 Halbzeitstand.
Nach der Pause kamen die Zweckeler Jungs total verunsichert auf den Platz.
Es gelang keine Spielkombination.
Selbst in Zweikämpfen verloren sie fast jeden Ball oder spielten Fehlpässe.
Dies bestraften die Bueraner schnell und erzielten das 2:3 nach 30 gespielten Minuten.
Der Kopf unserer Jungs sank immer tiefer und das Selbstvertrauen ging verloren.
Bei der E1 des SV Zweckel kam in dieser Situation nichts zusammen.
Somit kam es dazu, dass die in dem Moment spielstärke Mannschaft des SSV Buer, den Ausgleich zum 3:3 in der 34 Minute, erzielte.
Durch positive Motivation des Trainers von der Seitenlinie, gelang es unseren Jungs,
den Kopf wieder zu heben, schließlich war noch genug Zeit, um das Spiel wieder zu drehen.
So gelang es auch, durch einen Querpass von der rechten Seite in die Spitze, dass 3:4 zu erzielen.
Es sollte spannend bleiben.
Nach 90 weiteren Sekunden war die Führung wieder dahin.
Die Bueraner erzielten erneut den erneuten Ausgleich, diesmal zum 4:4.
In den letzten 5 Minuten des Spieles, welches bis zu dieser Zeit sehr ausgeglichen war, hatten die Zweckeler wieder etwas mehr Spielanteil und belohnten sich, nach einer dramatischen Schlussphase, mit dem 4:5.
Dies sollte auch die letzte Aktion dieses Spieles sein und so hieß es nach Abpfiff 4:5 für den SV Zweckel.
Zwei Spiele, zwei Siege. Weiter so!!!!
Aufstellung: Kian, Tino, Jan S., Jan T., Phil, Paul V., Tim, Alex, Melih

 

09.03.2019
SV Zweckel E1 – DJK Tus Rotthausen (5:0) 11:0

Am heutigen Samstag, den 09.03.2019, fand bei einer kühlen Brise das erste Spiel der Rückrunde statt.

Die Zweckeler Jungs starteten direkt mit einem Heimspiel gegen den DJK TuS Rotthausen.
Aufgrund der Witterung in den letzten Tagen, fand das für 11 Uhr angesetzte Spiel, nicht wie gewöhnlich auf dem Rasenplatz statt,  sondern musste, aufgrund der Platzsperrung durch die Stadt, auf dem Ascheplatz ausgetragen werden.
Wie gewohnt wurden 2 x 25 min. gespielt.

Zu Beginn der ersten Hälte der Partie waren beide Mannschaften motiviert, das Spiel spannend zu gestalten.
Die ersten 10 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel, was auch der Stand deutlich machte, nämlich 0:0.
Doch dann drehten die Jungs der E1 des SV Zweckel auf und belohnten sich mit dem Führungstreffer zum 1:0. Nach dem Wiederanstoß besetzte das Team von Trainer Benny Flohr rasch die Positionen und spielten zum Teil richtig guten Kombinationsfußball.
Durch diese toll gespielten Spielzüge fielen rasch die Treffer zur 2:0, 3:0 und 4:0 Führung.
DJK TuS Rotthausen spielte oft lange Bälle, die von der Abwehr der Jungs des SV Zweckel super pariert und verteidigt wurden.
Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Zweckeler Jungs auf den 5:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause kam unser Team voller Elan zurück auf den Platz und wollte den ersten Sieg der Rückrunde nach Hause bringen und sich die 3 Punkte sichern.

Die langen Abschläge des Keepers von DJK TuS Rotthausen wurden immer abgefangen und es kam,
wie es sich anbahnte, rasch zum 6:0. Es folgten drei weitere Treffer des SV Zweckel.
Nach 18 Minuten der zweiten Halbzeit stand es somit 9:0 für die Zweckeler E1.
In den letzten Minuten der ersten Partie dieser Rückrunde nahmen die Teams etwas Tempo aus dem Spiel.
Mit etwas Ruhe im Spiel, gelang es den Jungs dennoch, das 10:0 zu erzielen.
Kurz vor Ende der Partie, trafen die Jungs der E1 des SV Zweckel, unter Trainer Benny Flohr, zum 11:0.
Dies war auch der Endstand des ersten Spieles in der Rückrunde.

Jungs, super Leistung. Weiter so!

Aufstellung: Kian, Jan S., Paul V., Phil, Levin, Paul B., Alex, Tim, Melih, Tino

 

 

21.11.2018
SV Zweckel – SuS Beckhausen 2:0 (0:0)

Im vorgezogenen Heimspiel ging es bei frostigen Temperaturen gegen SuS Beckhausen. Auf Wunsch des Trainers der Gäste wurde das Spiel durch einen Spielleiter aus Beckhausen geleitet.

Die erste Halbzeit war sehr durchwachsen von beiden Mannschaften. Fussball wurde nur relativ selten gespielt. Es gelangen den Jungs kaum Pässe die ihr Ziel fanden. Dazu kam auch noch Pech im Abschluss. Der Ball landete in der ersten Halbzeit nicht im Tor, sondern immer knapp rechts oder links daneben. Halbzeitstand 0:0.

Nach der Halbzeitansprache unseres Trainers kamen die Jungs wie ausgewechselt zurück in die zweiten 25 Minuten. Es ging mit viel Tempo im Spiel los und so gelang es den Jungs vom SV Zweckel das 1:0 zu erzielen. Durch den Treffer motiviert ging es fortan mit viel Druck weiter. Unser Schlußmann konnte sich mit einer Parade auszeichnen und verhinderte den Ausgleich.

In den letzten 15 Minuten bestimmten die Kicker des SV Zweckel das Spiel deutlich. Nach einem langen Abstoß und genialen Pässen gelang es unseren Jungs, auf 2:0 zu erhöhen. Das war dann auch das Endergebnis.

Durch diesen Sieg haben unsere Jungs die Hinrunde hervorragend abgeschlossen. Mit nur einer knappen Niederlage gegen SV Horst Emscher (3:4) und vier deutlichen Siegen beenden unsere Jungs die Hinrunde auf Platz 2 in der Gruppe und einem Torverhältnis von 27:9.

Eine super Hinrunde der E1 unter Trainer Benny Flohr, die schon jetzt auf die Rückrunde gespannt macht. Jungs, die Eltern bedanken sich bei Euch für super spannende Spiele und den gezeigten Ehrgeiz, siegen zu wollen.

 

10.11.2018  Einlaufkids bei RWE

Nachdem souveränen Sieg  der E1  gegen den VfB Kirchhellen folgte sofort das nächste Highlight.
Heute musste das Duschen mal schneller über die Bühne gehen…
denn bereits um 13.30 Uhr hatten die Spieler unsere E1 einen Termin als Einlaufkids
bei Rot – Weiß Essen.

Den Blick hinter die Kulissen des Stadions an der Hafenstraße hatten die Jungs ja bereits im August, als sie bei der Partie des BVB gegen Lazio Rom als Einlaufkids fungierten.

Heute war die Nervosität deshalb nicht ganz so groß und es wurden viele interessante Fragen an die Mannschaft des RWE gestellt, die auch zur vollen Zufriedenheit beantwortet wurden.

Die Kids und auch die mitgereisten Eltern sahen ein anspruchsvolles Spiel, auch wenn der Heimatverein heute leider keine Punkte verzeichnen konnte.

 

SV Zweckel E1-VfB Kirchhellen E1 (5:2)

Am heutigen Samstag, den 10.11.18 fand das zweite Heimspiel gegen den VfB Kirchhellen statt.

Die Zweckeler Jungs waren, wie zu jedem Spiel, hochmotiviert und wollten sich die drei Punkte und somit den ersten Heimsieg in der laufenden Saison verdienen.
Von Beginn an, war es von beiden Seiten ein kampfbetonten Spiel…
Rasch erzielten die Zweckeler Kicker durch einen Konter das 1:0…

Es war ein hitziges und temporeiches Spiel beider Seiten. Ein langer Ball von unserem Keeper wurde durch den Treffer zum 2:0 belohnt..
Somit stand es zur Halbzeit 2:0 für den SV Zweckel…

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es den Spielern vom VfB Kichhellen jedoch, den Anschlusstreffer zum 2:1 zu erzielen.
Die Antwort der Zweckeler Jungs folgte aber auf dem Fuße und sie schossen das 3:1.
Mit Kampf und Entschlossenheit gelang es den Kirchhellenern aber, erneut den Anschluss zu finden und das 3:2 zu erzielen..
Nach Wiederanstoß fanden die Zweckeler schnell zurück ins Spiel, drückten die Kirchhellener in die eigene Hälfte.
Durch die spielerische Klasse gelang es den Kickern vom SV Zweckel, die Gegner von Kirchhellen mit zwei sensationellen Toren zum 4:2 und 5:2. zu bestrafen…

Am Ende des Spieles hieß es somit SIEG für den SV Zweckel über den VfB Kirchhellen…

Jungs ein super Spiel und ein hochverdienter Sieg… weiter so…

Aufstellung: Jan S, Kian, Jan T, Tim, Phil, Paul V, Paul B, Melih, Levin, Arda

 

 

 

Freundschaftsspiel

Fortuna Bottrop E1-SV Zweckel E1 (2:10)

Am Mittwoch den 07.11.18 um 17:30 Uhr hatte die Zweckeler E1 mit Trainer Benny Flohr ein Freundschaftsspiel gegen die E1 des SV Fortuna Bottrop. Gespielt wurden 2×25 Minuten. Zu Beginn der ersten Halbzeit waren beide Teams hochmotiviert…

Lange Bälle bestimmten die ersten Minuten von den Fortunen, was für die Zweckeler kein Problem war. So klärte die Abwehr der Fortuna zu einer Ecke für den SV Zweckel. Die super geschossene Ecke der Zweckeler führte auch zum 0.1 Führungstreffer.

Nach dem Wiederanstoß der Fortuna drückten unsere Jungs die Fortunen in die eigene Hälfte. Der Torwart der Fortuna parierte den Torschuss des SV Zweckel und klärte zur zweiten Ecke im Spiel. Eine sauber geschossene Ecke und Zweckel erhöhte auf 0:2. Somit hieß es, zwei Ecken-zwei Tore. Zur Halbzeit stand es 0:3 für unsere Jungs des SV Zweckel. Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Fortunen nicht wach und kassierten rasch fünf weitere Tore.

Somit führten die Zweckeler deutlich mit 0:8…

In der Mitte der zweiten Hälfte gelang es den Fortunen aber das 1:8 zu erzielen. Die Antwort der Kicker des SV Zweckel ließ aber nicht lange auf sich warten und sie erhöhten auf 1:9. Den Fortunen zeigten sich starke, hellwache und gut zusammenspielende Zweckeler Jungs, die sich den deutlichen Spielstand nicht mehr nehmen lassen wollten. Es gelang den Fortunen dennoch das zweite Tor zu erzielen. Auch hier waren die Zweckeler souverän und schossen als Antwort auf das zweite Gegentor das 2:10…

Dieser Spielstand war auch gleichzeitg der Endstand des Spieles.

Wir bedankeb uns für ein tolles und faires Spiel und wünschen den Fortunen aus Bottrop weiterhin viel Erfolg in der laufenden Meisterschaft…

Aufstellung SV Zweckel: Kian, Jan T, Jan ß, Noah, Mwlih, Tim, Phil, Lukas, Paul V, Paul B, Alex, Arda

 

03.11.18 SV Zweckel – SV Horst-Emscher am 03.11.18 (3:4)

Im ersten Heimspiel der laufenden Saison traf die E1 des SV Zweckel,unter Trainer Benny Flohr, auf den Tabellenführer aus Horst.
Anstoß war um 11:00 Uhr bei frischem, aber sonnigem Wetter.
In der ersten Halbzeit spielten die Zweckeler tollen Fußball, lagen aber durch einen unglücklichen Ballverlust mit 0:1 zurück.
Trotzdem gelang es den Zweckelern, die Gegner aus Horst gut zu beschäftigen und sie hätten beinahe den Ausgleich erzielt, der jedoch durch eine Parade vom Schlussmann aus Horst gehalten wurden.
Nach dem Anstoß des Keeper aus Horst trafen die Gäste zum 0:2.
Die Horster waren zu dem Zeitpunkt einfach handlungsschneller und uns immer ein paar Schritte voraus.
So kam es auch zum Halbzeitstand von 0:4 für den SV Horst-Emscher.

Nach der Halbzeitpause drehten die Zweckeler auf. Wie ausgewechselt merkten sie, es geht heut etwas und erzielten das 1:4. Die Jungs beider Mannschaften spielten einen erstklassigen Fußball.
Unsere Jungs trafen zum 2:4. Die Horster kamen kaum noch vor unser Tor und hatten die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit nicht einen Torschuss.
Die Zweckeler bissen sich am Gegner fest und zeigten, dass man auch bei einem Rückstand nicht einfach aufgeben sollte.
Sie belohnten sich mit dem Treffer zum 3:4.
Ein super Spiel der Jungs, bei dem das Glück zum Ausgleich fehlte, obwohl es durchaus verdient gewesen wäre.

Super Leistung Jungs, weiter so…

Kader: Kian, Jan, Jan T., Paul V., Paul B., Phil, Alex, Tim, Levin, Lukas und Melih