Treppchen III – 1. Zweckler Dartverein 12:6 Ein bisschen „hätte“, ein bisschen „wenn“ und ein bisschen „aber“…  Bei Treppchen III verlor die Rhein-Ruhr-Truppe vom 1. ZDV mit 6:12. „Mit ein bisschen mehr Glück auf die Doppel hätten wir das Spiel enger gestalten können“, meinte Teamkapitän Simon Reinermann nach dem Spiel. Zu fünft fuhr man nach Essen, zeigte phasenweise gute Darts, doch das Glück auf die Doppel blieb aus. Nach der Hälfte stand es bereit 6:2 für Treppchen. Ben Tautz und Wolfgang Amling zeigten sich hier für die beiden Siege verantwortlich. Für das Doppel wechselte Reinermann Dominik Groschke ein, der mit Ben Tautz zusammen das Doppel gewinnen konnte. Groschke gelang hierbei eine 180! Das Doppel von Amling und Ralf Schubert ging leider verloren. In der zweiten Hälfte gewann Schubert seine beiden Partien und auch Tautz noch eine, so dass es am Ende 6:12 stand.

Für den 1. ZDV spielten: Ben Tautz, Ralf Schubert, Simon Reinermann, Wolfgang Amling, Dominik Groschke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.