Böse Überraschung am Dienstagmorgen auf der Platzanlage des SV Zweckel!

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in die Geschäftsstelle des SV Zweckel eingebrochen. Nachdem der Verein einige Jahre von diesen kriminellen Handlungen verschont blieb, wurden diesmal Türen und Aktenschränke aufgebrochen. Was auch immer diese Kriminellen zu finden glaubten, beim SV Zweckel sind keine Reichtümer bzw. wertvollen Gegenstände zu holen.

Die Verantwortlichen müssen sich nach der Anzeigenaufnahme erst einmal einmal einen Überblick über die entwendeten Gegenstände verschaffen und anschließend wieder aufräumen, denn die Geschäftsstelle wurde übel zugerichtet. Der angerichtete Schaden muss wieder repariert werden und dürfte sich in einem vierstelligen Bereich bewegen. Genaues kann zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nocht nicht gesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.