Unter dem Motto zogen 6 Darthungrige nach Dortmund um das erste Spiel in der Bezirksliga gegen Wicked Darts zu bestreiten. Unter Leitung des Kapitäns Steven wurden mit ihm noch Dartofficer Rüdiger, Mad House Wolfgang, Christian Kuss, Bunny the Beast Breuing und Corky Schroer aufgestellt. Bunny und Steven haben souverän ihre Spiele durchgeführt bis zum Ende und so ein Unentschieden alleine geholt. Aber sie waren ja nicht allein und nach einem leichten Fehlstart der restlichen Darter hat die Mannschaft ins Spiel gefunden und am Ende 7:13 gewonnen. Natürlich wird mit jedem Aufstieg die neue Herausforderung schwieriger, aber die Mannschaft hat auch gemerkt, dass noch Luft nach oben ist. Das Training in den nächsten Wochen wird sich danach richten, so dass die nächsten Spiele wieder besser laufen sollten. Ein großes Lob muss aber auch noch an den Gastgeber gehen. Die Zweckeler wurden herzlich empfangen, mit Schnittchen begrüßt und auch sonst hervorragend umsorgt. Die Spiele waren spannend und Fairness stand ganz oben auf der Liste.

Das nächste Spiel ist dann am 22.03. zu Hause und die Mannschaft freut sich schon sehr darauf.

Also bis demnächst und sei Smart, Spiel Dart!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.