Sonntag, 13.09.20, 15:00 Uhr: SV Vestia Disteln – SV Zweckel

Der SV Zweckel muss am kommenden Sonntag sein erstes Auswärtsspiel in Disteln bestreiten und hat an diese Partie aus dem letzten Jahr nicht die besten Erinnerungen. In der letzten Saison mussten die Schwarz-Grünen auch beim damaligen Aufstiegsfavoriten in Herten ran und leisteten sich dort einen desolaten Auftritt und verloren mit 9:0 auch in der Höhe mehr als verdient. Als Konsequenz trat der damalige Trainer Michael Pannebecker zurück.

So einen Auftritt werden die ZweckelerAnhänger hoffentlich so schnell nie wieder erleben müssen, wenn auch der Gastgeber als Favorit in die Partie geht. Disteln gewann das Auftaktspiel durch zwei frühe Tore bei Westfalia Gelsenkirchen mit 0:2.

Die Zweckeler müssen in den beiden kommenden Spielen mit Disteln dem FC Marl zwei harte Nüsse knacken. Sollte die Abwehr wie im ersten Spiel gut stehen, darf die Offensive gerne noch etwas kreativer und durschlagskräftiger werden, damit es auch mit dem esten Tor in der neuen Saison etwas wird.

Adresse:
Kunstrasenplatz, Sportanlage Gesamstschule Herten-Disteln II, Fritz-Erler-Straße, 45701 Herten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.