Sonntag, 13.09.20, 15:00 Uhr: SV Zweckel II – VfB Kirchhellen II

Eine Woche nach den ersten drei Punkten erhofft sich die Zweckeler Zweitvertretung auch im ersten Heimspiel ein Erfolgserlebnis.
„Im Käfig gegen eine spielerisch stärkere Mannschaft wie Kirchhellen müssen wir 90 Minuten präsent sein. Wir dürfen uns und dem Gegner keine Verschnaufpause gönnen.“, so Trainer Pfeng.
Dass Kirchhellen eine stärkerer Gegner ist und es somit schwerer wird Punkte zu ergattern, weiß das Trainerduo Sievers/Pfeng aber auch.
Dennoch erhoffen sich die Grün-Schwarzen den positiven Elan aus der Vorwoche mitzunehmen und erneut zu punkten.

Personell geht die Rochade der Vorwochen zumindest minimal weiter. Während Lasse Neubauer zurückkehrt, steht hinter Philipp Franzke und Jonas Naas noch ein Fragezeichen. Ansonsten steht der Kader wie am ersten Spieltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.