Im Jahr 2016 kann der SV Zweckel mit einem Novum aufwarten: Das Nachholspiel gegen SuS Neuenkirchen 09 am 07. Februar 2016, 15:00 Uhr, findet nicht in der Eikemper-Arena sondern auf dem Jahnplatz an der Konrad-Adenauer-Allee statt.
Seit dem 04. Januar kann der SV Zweckel immer wieder auf dem Kunstrasenplatz der Preußen trainieren und hat sich mit der Stadt, dem Heimverein und SuS Neuenkirchen darauf geeinigt, das Nachholspiel auf dem ungewohnten Platz auszutragen.
Sportlicher Leiter, Trainer und Vorstand haben auf die teilweise dürftigen Leistungen einiger Akteure reagiert und sich in der Winterpause von diesen getrennt.
Wenig erfreulich ist, dass der Kapitän das Schiff Richtung Stausee verlassen hat und in der Rückrunde dem SV Zweckel nicht mehr zur Verfügung steht.
Mit der Rückkehr von Jonas Schmidt und den Verpflichtungen von Dennis Konarski und Marvin Schulz für die Defensive haben sich die Zweckeler noch einmal verstärkt. Möglicherweise kommt noch der eine oder andere Spieler dazu. Insbesondere für die Torwartposition befinden sich derzeit Kandidaten in der „Erprobung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.