Samstag, 08.10.16, 17:00 Uhr: SV Zweckel – SpVgg Erle

Die Reserve hat seit Dienstag einen neuen Trainer. Mike Groth, der in der Vergangenheit insbesondere bei den Alten Herren Verantwortung übernahm, steht am Samstag erstmalig an der Linie bei der Zweiten.

Im Laufe der Woche konnte er sich bei den Trainingeinheiten ein Bild von der aktuellen Leistungsstärke seiner Spieler machen und hatte zumindest den kompletten Kader zur Verfügung. Wichtig ist es, die Stimmung und Einstellung der Spieler in den Griff zu bekommen, denn das fußballerischen Leistungsvermögen war nicht immer der Grund dafür, dass es die eine oder andere Niederlage gab. Im Zweckeler Team sollte sich jeder zurücknehmen und seine eigenen Belange in den Dienst der Mannschaft und des Vereins stellen. Dann klappt es sicher auch mit den notwendigen Erfolgserlebnissen.

Am Samstag wartet auf die Zweite allerdings eine megaschwere Aufgabe. Mit der SpVgg Erle kommt einer der Meisterschaftsfavoriten an die Dorstener Straße, der bislang noch kein Spiel verloren hat. Für den SV Zweckel gilt es, alles zu geben und bis zur letzten Minute zu zeigen, dass die Mannschaft gewillt ist, mit dem neuen Trainer einen Neuanfang zu machen.

Die Tabellensituation bietet auchnoch keinen Anlass zur Resignation, denn die „Rettungsplätze“ sind nur wenige Punkte entfernt und mit einem Sieg könnte man schon wieder die eine oder andere Mannschaft hinter sich lassen und den letzten Tabellenplatz verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.