Am kommenden Sonntag fährt das Team von Sören Schürer und Boris Crevatin über die Stadtgrenze nach Horst. Dort wartet ein starker Gegner auf die Zweckeler, der in der laufenden Saison auf dem 4. Tabellenplatz steht. Die Reserve hat nach den letzten Spielen etwas Luft nach unten bekommen und belohnte sich für ihre gute Spielweise auch einmal. Seit drei Spielen sind die Zweckeler ungeschlagen und peilen sicher auch mindestens einen Punkt in Horst an. Solten der Kader komplett zur Verfügung stehen, können die Zweckeler mit allen Gegnern mithalten und bei entsprechend konzentriertem Auftreten auch die eine oder andere Überraschung schaffen. Die Rentforter werden sicher nur ungern an den letzten Sonntag erinnert, als die Reserve in einem kampfbetonten Spiel die Oberhand behielt und verdient die drei Puntek einfuhr.
Das am Sonntag bereits um 13:00 Uhr angesetze Match ist der Auftakt zur „Horster Woche“, denn am kommenden Mittwoch messen sich dann die beiden Erstmansnchaften an der Dorstener Straße. In der dritten Runde des Kreispokals empfängt der Oberligist am 08.10.14 um 19:30 Uhr den Westfalenligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.