Saison 2016/17

 F2

 

 

Trainer: Julian Danowski (UEFA B-Level)
Kontakt: 01577 6212090

Co-Trainer: Berkay Cetin
Kontakt:0177 7792142

 

Trainingszeiten:

Mittwoch: 17:00 – 18:30 Uhr  (Ascheplatz)
Freitag:    17:00 – 18:30 Uhr  (Rasenplatz)

 

 

Zum aktuellen Spielplan >

 

 

 

 

 

24.06.2017
Sommer Turnier Wambeler SV

 

 Heute ging es zum Sommerturnier des Wambeler SV nach Dortmund. Im Modus jeder gegen jeden kämpften unsere Jungs in 4 Spielen um den Turniersieg.

 1. Spiel:
Wambeler SV 2 – SV Zweckel (0:8)

 Der Turnierauftakt startete für unsere Jungs gleich sehr erfolgreich, von Anfang an waren die Jungs hellwach und spielten einen guten Ball. Die Jungs dominierten das Spiel und konnten das Spiel mit einem 8:0 Sieg für sich entscheiden.

 

2. Spiel:
SV Zweckel – Wambeler SV 1 (0:6)

 Im 2ten Spiel lief es dann gegen den Altjahrgang des Wambeler SV nicht so gut, die Gegner waren schon rein körperlich überlegen und nutzen dieses auch eiskalt aus. Unsere Jungs versuchten dagegen zu halten, aber hier sah man den Altersunterschied dann doch, leider mussten wir eine hohe Niederlage in Kauf nehmen.

 

3.Spiel:
SV Zweckel – Brakel 06 3 (2:2)

 Im 3ten Spiel ging es wieder gegen einen Altjahrgang, aber jetzt sah es besser aus, die Grünhemden spielten wieder einen guten Ball, hatten genügend Chancen und der Ball lief wieder besser. Am Ende trennte man sich mit einem 2:2.

 

4.Spiel:
Hombrucher SV 2 – SV Zweckel (0:3)

 Im letzten Spiel gaben die jungen Kicker nochmal alles, sie spielten toll zusammen, kämpften um jeden Ball und erspielten sich tolle Torchancen, es war ein spannendes Spiel, was wir letztendlich mit 3:0 für uns entscheiden konnten.

 

Dann ging es zur Siegerehrung, unsere Jungs erzielten einen tollen 2. Platz, nahmen stolz den Pokal entgegen und machten sich damit auf die Heimreise.

 

 

 

 

11.06.2017
Qualifikation Emscher-Junior-Cup 2017 in Dinslaken

 

Heute mussten die jungen Grünhemden zum Qualifikationsturnier nach Dinslaken. Es war ein super toll organisiertes Turnier und unsere Jungs fühlten sich wie die „Großen“. Es stand das Prinzip „Fair-Play“ im Vordergrund und es gab sogar eine Coaching Zone.

Wir spielten in der Gruppe B um den Einzug ins Finale am 18.06.2017 in Oberhausen.

Ergebnisse:

1.Spiel
TV Jahn Hiesfeld F2 – SV Zweckel 23 (1:0)

2. Spiel
SF Hamborn 07 F4 – SV Zweckel 23 (2:0)

3. Spiel
SV Zweckel 23 – SW Röllinghausen (3:0)

4. Spiel
SGP Oberlohberg – SV Zweckel (5:0)

5. Spiel
SV Zweckel – SG Schönebeck (0:1)

6. Spiel
SV Zweckel – SV Schermbeck (2:0)

 

Als Jungjahrgang konnten wir nicht wirklich um den Einzug ins Finale spielen, allerdings hielten die Grünhemden gegen die meist älteren Teams gut mit und hatten trotzdem einen schönen Tag. Zwischen den Spielen mussten die Jungs mit ihren Eltern und Trainer einen Frageparcour absolvieren, was auch sehr schön und lustig war. Am Ende bekommen alle Mannschaften noch eine Medaille und die ins Finale einziehenden Mannschaften wurden nochmal extra hervorgehoben.

 

10.06.2017
Turnier beim SuS Lünern in Unna

 

Bei bestem Fussballwetter ging es heute für die Grünhemden nach Unna. Im Modus jeder gegen jeden kämpften die jungen Kicker um einen neuen Trikotsatz. Dafür musste der Turniersieg her.

 

1. Spiel:
JSG Lünern/Hemmerde – SV Zweckel (0:1)

Die Grünhemden spielten gut nach vorne und konnten das Spiel nach 12 Minuten mit 1:0 für sich entscheiden.

 

2. Spiel:
Rot-Weiss Lüdenscheid – SV Zweckel (2:1)

Die jungen Kicker machten da weiter wo sie im ersten Spiel aufgehört haben, sie spielten gut nach vorne, hatten mehrere Chancen, konnten nach kurzem Rückstand zum 1:1 ausgleichen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, nur leider mussten wir uns durch ein unglückliches Tor mit 2:1 geschlagen geben.

 

3. Spiel:
SV Zweckel – VfK Nordbögge (1:0)

Wir trafen wie schon beim Pfingstturnier in Kamen auf den VfK Nordbögge. Die Grünhemden machten sofort Druck, konnten schnell das 1:0 machen und den Sieg über die Zeit bringen.

 

4. Spiel:
BSV Fortuna Dortmund 58 – SV Zweckel (0:3)

Die Grünhemden dominierten das Spiel, konnten viele Chancen verbuchen und entschieden das Spiel mit einem 3:0 Erfolg.

 

5. Spiel:
SV Zweckel – SSV Buer (0:6)

Im fünften Spiel trafen wir auf unseren starken Stadtnachbarn den SSV Buer. Wie immer spielten die Rothosen stark auf, nutzen eiskalt ihre Chancen und unsere Jungs mussten sich leider mit einer hohen Niederlage geschlagen geben.

 

6.Spiel:
DjK Menden Nord – SV Zweckel (0:5)

Im letzten Spiel drehten die Grünhemden nochmal richtig auf, spielten einen guten Ball und nutzen diesmal eiskalt Ihre Chancen und gewannen das Spiel mit einem klaren 5:0.

 

Am Ende des Turniers landeten wir aufgrund des schlechteren Torverhältnisses leider nur auf dem 3. Platz, trotzdem spielten die Jungs wieder ein starkes Turnier und konnten sich in den meisten Spielen behaupten.

 

03.06.-04.06.2017
Gemeinsames Pfingstturnier der F1 und F2 in Kamen (Einhorn-Cup 2017)

 

Am Samstag reisten wir gemeinsam mit den Spielern, Eltern und Trainern der F1 nach Kamen zum Einhorn-Cup des BSV Heeren 09/24.

Das Wetter spielte schon mal mit, strahlender Sonnenschein und pünktlich um 9.45 Uhr startete das Turnier dann mit einem gemeinsamen Marsch mit allen Trainern, Eltern und musikalischer Begleitung durchs Dorf Heeren.

 

Anschließend begrüßte der Veranstalter BSV Heeren 09/24 alle teilnehmenden Mannschaften.

 

 

Um 11 Uhr ertönten dann die ersten Pfiffe und die Spiele der Vorrunde begannen, wir spielten in der Gruppe A und unsere F1 in der Gruppe D. Beide Teams feuerten sich gegenseitig bei ihren Spielen lautstark und mit wehenden Zweckelfahnen an.

 

Vorrundenverlauf F2

VFL Platte Heide 2 – SV Zweckel 2 (5:5)

SV Zweckel 2 – BSV Heeren 1 (3:3)

VFK Nordbögge 1 – SV Zweckel 2 (2:1)

 

 

Vorrundenverkauf F1

Westfalia Wickede 1 – SV Zweckel 1 (gewonnen)

SV Zweckel 1 – Westfalia Wethmar 1 (gewonnen)

VFL Platte Heide 3 – SV Zweckel 1 (1:16)

 

Nach den Vorrundenspielen stand somit fest, dass wir als Gruppendritter den Silber-Cup und unsere F1 als Gruppensieger den Gold-Cup am Sonntag bestreiten.

Da die noch letzten beiden Zelte des Veranstalters nicht mehr die Besten waren, durften wir mit beiden Mannschaften nebst Trainern und Vätern in der auf der Sportanlage angrenzenden Turnhalle übernachten. Nachdem die Eltern und Trainer die Luftmatratzen und Schlafsäcke aufgebaut hatten, machten sich die Mamis auf ins Hotel Mercure zum Einchecken. 😊

 

 

Nachdem die Jungs alle geduscht und sich frisch gemacht hatten, ging es dann in die Mensa zum Abendbrot, es gab Kartoffelpüree, Geflügel und Gemüse.

Währenddessen speisten die Mütter im nicht weit entfernten American Dinner.

 

 

Nachdem nun alle gestärkt waren, ging das Abendprogramm los, es gab eine Kinderdisco mit DJ Preising. Die Jungs hatten viel Spaß, tobten, tanzten und nahmen an den Spielen des Veranstalters (Reise nach Jerusalem) teil. Zu gewinnen gab es Pommes, Eis und einige Kleinigkeiten.

 

 

Ab 20.30 Uhr startete dann der Tanzabend für die Erwachsenen mit DJ Preising, was unsere Jungs allerdings nicht davon abhielt weiter mit Party zu machen. Es gab dann auch noch ein Nachtfussballspiel gegen die Trainer. Die Jungs hatten viel Spaß, verstanden sich alle gut und um 23 Uhr wurde es dann langsam Zeit die Jungs zum Schlafen zu bringen, doch auch in der Turnhalle wurde noch lange nicht geschlafen 😊.

Die Eltern und Trainer tanzen und feierten noch ausgiebig und der Reihe nach verabschiedeten sich alle ins Bett.

 

Um 8.30 Uhr gab es dann ein Frühstück in der Mensa mit Brötchen, Aufschnitt, Marmelade und Nutella. Alle Kinder stärkten sich und streiften sich danach sofort die Trikots über, denn um 10 Uhr standen die Spiele der Zwischenrunde an.

 

 

Wir spielten nun den Silber-Cup aus, nach 2 Siegen und einem Unentschieden gingen wir als Gruppenerster in die Endrunde. Im Halbfinale trafen wir auf Holzwickede und mussten uns da leider geschlagen geben.  Unsere Jungs spielten somit um Platz 3 und konnten sich in diesem Spiel auch souverän durchsetzen. Als Jungjahrgang Platz 3 im Silber-Cup war ein voller Erfolg.

 

 

Die F1 spielten im Gold-Cup und konnten mit 3 Siegen auch als Gruppenerster in die Endrunde einziehen. Auch das Halbfinale gewannen sie souverän und spielten somit das Finale.

Im Finale mussten sie sich leider durch ein einziges unglückliches Tor geschlagen geben, konnten aber trotzdem den 2. Platz im Gold-Cup feiern.

Pünktlich wie im Ablaufplan aufgelistet, ging es um 17 Uhr dann zur Siegerehrung mit Verabschiedungszeremonie und Ehrenrunde um den Sportplatz. Beim Lied „Time to say goodbye“ jubelten die Eltern ihren Schützlingen noch einmal gemeinsam zu.

 

 

Stolz nahmen die Kicker der F2 und F1 ihren Pokal und die Medaillen entgegen und stellten sich zu einem Mannschaftsfoto und einem gemeinsamen Mannschaftsfoto auf.

 

 

Danach traten wir alle müde und k.o. die Heimreise an.

Alles im Allen war es ein tolles und super organisiertes Turnier, tolle starke Spiele der Jungs, guter Zusammenhalt und die F1 und die F2 sind sich auf jeden Fall zusammengewachsen. Nächstes Jahr geht es wieder gemeinsam nach Kamen.

 

 

27.05.2017
Turnier beim VFL Rheinhausen (Duisburg)

 

Hitzeschlacht endet mit einem 3. Platz für unsere Jungs

 

Die jungen Grünhemden traten heute bei hohen Temperaturen beim Turnier des VFL Rheinhausen an.

Im ersten Spiel gegen Preußen Duisburg verschliefen unsere Jungs den Turnierstart. Sie taten sich schwer, es gab einige gute Chancen, aber leider konnte nicht eine genutzt werden und so endete das Spiel unnötig mit einem 0:0.

Im zweiten Spiel trafen wir dann auf die Jungs des SF Hamborn 07. Es war von Anfang an ein druckvolles Spiel von beiden Teams. Leider mussten wir durch eine Unachtsamkeit das 1:0 hinnehmen. Die Jungs kämpfen trotz Hitze unermüdlich weiter und wurden zunächst mit dem 1:1 belohnt.  Weitere Chancen wurden immer wieder zunichtegemacht, es war immer irgendein Fuß der Gegner dazwischen. Kurz vor Schluss profitierten die Hamborner durch einen Weitschuss und konnten somit das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.

Das dritte Spiel bestritten wir gegen den Erler SV 08. Die Jungs spielten gut, es gab Chancen über Chancen und am Ende konnten die Grünhemden das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Im direkten Anschluss mussten die Grünhemden ohne Pause ins Spiel gegen den FC Meerfeld. Auch hier dominierten die jungen Kicker das Spiel und kamen direkt durch eine schön geschossene Flanke zum 1:0. Kurze Zeit mussten die Grünhemden den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen, erhöhten dann jedoch wieder den Druck, arbeiteten konzentriert nach vorne, hatten viele gute Chancen. Der gegnerische Torwart oder das Aluminium vereitelte den jungen Kickern diese Chancen jedoch des Öfteren, letztendlich entschieden wir das Spiel mit 3:1 für uns.

Das fünfte und letzte Spiel ging dann gegen den Gastgeber VFL Rheinhausen. Die Jungs wollten auch hier einen Sieg einfahren, begannen wieder stark, doch bekamen durch einen völlig unnötigen Ballverlust das 1:0. Die Grünhemden kämpften weiter und konnten schnell zum 1:1 ausgleichen. Es war kein schönes Spiel, aber beide Mannschaften wollten den Sieg. Leider wurde uns ein klar geschossenes Tor aberkannt und so blieb es am Ende beim 1:1.

Unterm Strich hatten die Jungs auch neben dem Turnier trotz Hitze viel Spaß und konnten am Ende jeder eine Medaille mitnehmen und freuten sich über den 3. Platz.

 

 

20.05.2017
SV Zweckel –  DJK TuS Rotthausen (2:7)

 

Unsere jungen Grünhemden mussten in Ihrem letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2016/2017 eine Heimniederlage hinnehmen. Dabei fing alles erst vielversprechend an und die Jungs hielten gegen die schon körperlich überlegenden Zum Wörterbuch hinzufügen gut dagegen.

Es war ein druckvolles Spiel von beiden Teams und auf beiden Seiten sah man viele gute Torchancen. Leider konnten sich die Rotthausener bis zur Pause mit 1:3 in Front schießen.

Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck und unsere Jungs waren immer ein Schritt langsamer und konnten nicht richtig dagegenhalten. So endete das Spiel mit einer 2:7 Niederlage.

 

 

 

13.05.2017
SV Zweckel IV – SV Zweckel II (0:11)

Bei sonnigem Wetter trafen wir heute auf unsere F4. Zunächst zeigten sich beide Mannschaften als gesamtes Team und begrüßten sich in einem gemeinsamen Kreis!

Der Ball lief gut für unsere Jungs, alle waren voll konzentriert und mit vollem Einsatz dabei. Die Grünhemden lieferten ein starkes Spiel, immer wieder schöne Kombination, tolles Passspiel führten zum Erfolg. Am Ende konnten wir das Spiel mit 0:11 für uns entscheiden!

 

 

11.05.2017
SC Schaffrath II gegen SV Zweckel (1:5)

 

Lang erkämpfter Auswärtssieg in Schaffrath.

Die Grünhemden traten am sonnigen Frühabend zum Aschespiel im Schaffrath an. In den ersten Minuten war das Spiel träge und von vielen Fehlpässen geprägt. Erst kurz vor der Halbzeit erlöste ein schöner Weitschuss unsere Jungs und wir gingen mit 0:1 in Front. So ging es auch ohne größere Chancen in die Pause.

Nach der Pause waren die Grünhemden endlich wacher, entschlossener und Zweikampfstärker, immer wieder über die starke rechte Seite kam man durch und vergab einige gute Torchancen. Der Druck nahm zu und zwei Abpraller vorm Tor konnten zum 0:2 und 0:3 verwertet werden. Dem Gast war der Kampf und das Bemühen nicht abzusprechen und der Wille wurde mit dem 1:3 Anschlusstreffer belohnt. Am Ende reichten die Kräfte aber nicht und unsere Grünhemden konnten noch zwei gute Spielzüge in Tore ummünzen. Ein staubiger verdienter 1:5 Auswärtssieg, aber spielerisch sehr träge und oft unkonzentriert!

 

 

 

01.05.2017
1.Mai Turnier des SSV Buer

Die Grünhemden schlugen sich bei Dauerregen gut.

Das war ein verregneter Turniertag. Bei Dauerregen mussten die Grünhemden in Gruppe C ihr Können zeigen. In unserer Gruppe standen für jede Mannschaft 5 Spiele an.

1. Spiel
SSV Buer F2 gegen SV Zweckel F2 (0:0)

Im ersten Spiel trafen wir direkt auf einen starken Gastgeber. Unsere Jungs waren hochmotiviert, hielten von Anfang an dagegen und machten ihre Sache gut. Obwohl Buer viele Chancen hatte, war es ein ausgeglichenes Spiel und wir konnten uns über ein 0:0 freuen.

2. Spiel
Hessler 06 F2 gegen SV Zweckel F2 (0:1)

Die Grünhemden machten da weiter wo sie im ersten Spiel aufgehört haben, sie machten von Anfang an Druck und konnten das Spiel dominieren. Direkt in der 2. Minute konnte eine gut geschossene Flanke zum 1:0 verwertet werden. Die jungen Kicker hatten noch viele Chancen, aber das Tor wollte nicht fallen und so endete das Spiel nur mit einem 1:0 Sieg für uns.

3. Spiel
 SV Zweckel F2 gegen Holzwickede SC F2 (0:1)

Im dritten Spiel trafen wir wieder auf einen starken Gegner. Wie gegen Buer hielten die Jungs dagegen und es war ein ausgeglichenes Spiel. Leider hatten wir dieses Mal Pech. Das 1:0 fiel durch ein sehenswertes Eigentor. Die Grünhemden versuchten alles um noch den Ausgleichstreffer zu erzielen, aber immer wieder war ein Bein des Gegners dazwischen.

4. Spiel
SV Zweckel F2 gegen TS Struck F1 (0:0)

Die Grünhemden dominierten das Spiel. Tolle Kombinationen, viele Chancen, aber leider konnten diese nicht genutzt werden und somit musste man sich mit einem Unentschieden zufriedengeben. Da wir in diesem Spiel nur 1 Punkt mitnehmen konnten, stand jetzt bereits fest, dass wir uns leider nicht mehr für die Finalrunde qualifizieren konnten.

5.Spiel
SV Zweckel F2 gegen Eintracht Erle F2 (1:0)

Nun wollten wir uns dennoch als guter Gruppendritter verabschieden. Die jungen Kicker spielten nach vorne, erspielten sich durch gutes Passspiel einige Chancen und konnten das Spiel letztendlich mit 1:0 für sich entscheiden.

 

Alles in Allem spielten die Jungs trotz Dauerregen ein gutes Turnier, leider hatten wir etwas Pech und mussten dann als Gruppendritter doch die Heimreise antreten.

 

 

 

 

29.04.2017
SV Zweckel – Preussen Gladbeck (8:1)

 

Die Grünhemden dominierten von Anfang an das Spiel. Die jungen Kicker bauten von hinten das Spiel auf, kombinierten gut und gingen schnell mit 1:0 durch einen schönen Schuss von rechts in Führung. Tor 2 und 3 ließen auch nicht lange auf sich warten. Nachdem 3:1 ließen unsere Jungs nicht nach und spielten furios weiter nach vorne und erhöhten bis zur Pause noch auf 5:1.
In der 2ten Halbzeit das gleiche Bild, von Anfang an druckvolles Spiel, viele gute Chancen, die immer wieder knapp am Tor vorbeigingen. Die Grünhemden erhöhten letztendlich in einem tollen Spiel auf 8:1 und konnten stolz auf ihre Leistung sein.

 

 

01.04.2017
VFL Grafenwald – SV Zweckel (7:4)

Unsere Jungs verschlafen die Anfangsphase völlig, sie lassen den Gegner spielen, halten nicht richtig dagegen und nach kurzer Zeit liegen wir mit 2:0 zurück. Erst jetzt wachen die Jungs auf, versuchen von hinten ihr Spiel aufzubauen, erspielen sich 2-3 gute Chancen, doch Grafenwalds Abwehr kann immer wieder klären und erhöhen durch einen Konter zum 3:0. Die Grünhemden geben nicht auf und erkämpfen sich den Anschlusstreffer zum 3:1. Leider müssen die jungen Kicker noch vor der Pause durch eine Unachtsamkeit das 4:1 hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit wirken die Jungs wacher und verkürzen schnell auf 4:2, sie kämpfen weiter, machen ihr Spiel offen und fangen sich leider dadurch einen Konter zum 5:2.  Jetzt ist die Luft raus, unsere Jungs versuchen unermüdlich weiter Druck zu machen, doch es folgt durch einen Weitschuss das 6:2 und im direkten Anschluss auch noch das 7:2. Nach schönem Angriff verkürzen wir nochmal auf 7:3 und schöner Kombination auf 7:4 doch leider viel zu spät.

 

 

25.03.2017
SV Zweckel – Westfalia 04 Gelsenkirchen (6:4)

Turbulenter Sieg der Grünhemden gegen Westfalia 04 Gelsenkirchen!

Die Zweckler Kicker waren von Beginn an im Spiel, hellwach und erspielten sich zahlreiche Chancen. Durch ein guten Spielzug fiel dann das 1:0 per Eigentor. Nach einer gut getretenen Ecke fiel das 2:0. Doch quasi im Gegenzug macht Westfalia den Anschlusstreffer zum 2:1. Die Jungs ließen sich davon aber nicht beeindrucken und gingen erneut mit 2 Toren in Führung und profitierten von 2 weiteren Eigentoren des Gegners. Mit 4:2 geht’s in die Pause .

Im zweiten Durchgang ein anderes Bild, Westfalia Ge kommt frischer aus der Pause und verkürzt direkt auf 4:3. Unsere Jungs drehen noch einmal auf und können erneut auf 2 Tore (5:3) wegziehn. Jetzt suchten unsere Jungs die Entscheidung, gingen früher vorne drauf und nach einem abgefangenen Abschlag netzten die Grümhemden verdient zum 6:3 ein. Der Jubelt kannte keine Grenzen, da trübte auch in der Schlussminute das 6:4 von Westfalia Ge nichts mehr dran. Ein furiosen Sieg am Ende dann doch verdient .

 

  

 

 

18.03.2017
Teutonia Schalke – SV Zweckel (3:4)

Bei nicht zu gutem Wetter ging es heute in die Glückauf-Kampfbahn nach Gelsenkirchen. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel hinein und auf beiden Seiten gab es einige Chancen. Nach einem gut geschossenen Freistoß gelang den Grünhemden das 0:1. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten und so fiel nach einem schönen Schuss das 1:1. Wenig später mussten unsere Jungs nach einer Ecke das 2:1 hinnehmen. Die jungen Kicker kämpften weiter und erzielten durch einen tollen Angriff das 2:2. Es folgten noch einige gute Chancen, es ging jedoch mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel begann das Spiel zunächst schleppend und war sehr ausgeglichen. Unsere Jungs brauchten etwas um wieder ins Spiel zu kommen, ließen den Ball dann aber wieder laufen, kombinierten gut, jedoch fehlte trotz vieler Chancen wieder einmal das Quäntchen Glück vor dem Tor. Nach einigen guten Spielzügen fiel endlich das 2:3. Teutonia Schalke nutze dann eine Unachtsamkeit der Grünhemden aus und glichen zum 3:3 aus. Kurz vor Schluss kamen die jungen Kicker noch einmal gefährlich vors Tor und konnten das langersehnte 3:4 bejubeln. 

 

 

11.03.2017
SV Zweckel – Blau Weiss Gelsenkirchen (10:2)

 

Nachdem letzte Woche das erste Meisterschaftsspiel gegen Wacker Gladbeck abgesagt wurde, stand heute für die jungen Grünhemden ihr erstes Meisterschaftsspiel an.

Vollmotiviert gingen unsere jungen Kicker auf den Platz. Von Anfang an kamen die Jungs gut ins Spiel, der Ball lief gut, alle waren voll konzentriert und mit vollem Einsatz dabei. Sie spielten gut nach vorne und kontrollierten das Spiel. Nach einigen guten Chancen führten die jungen Kicker schnell mit 1:0 und durch gutes Stellungsspiel und einer tollen Teamleistung ging es mit einem 7:0 in die Pause.

In der 2ten Halbzeit das gleiche Bild, jedoch versuchte Blau Weiss nun besser dagegen zu halten. Die Grünhemden machten weiter ihr Spiel, mussten 2 Gegentore hinnehmen, gewannen am Ende jedoch mit einem souveränen 10:2.

Ein toller Einstieg in die Meisterschaft.

        
        

 

 

25.02.2017
Gladbecker-Hallenstadtmeisterschaften F2 & F3- Junioren des BV Rentfort

 

Hallenstadtmeisterschaft endet mit einem erfolgreichen 2.Platz

Im ersten Spiel trafen wir direkt auf unseren F3 Altjahrgang des SV Zweckel! Zunächst zeigten sich beide Mannschaften als gesamtes Team und begrüssten sich in einem gemeinsamen Kreis!

Das Spiel war sehr spannend, beide Teams schenkten sich nichts und die Torhüter konnten in diesem Spiel mit schönen Paraden glänzen! Es war ein Spiel auf Augenhöhe! Leider vergaben unsere Jungs die Chance durch einen 7-Meter in Führung zu gehen. Aber unsere jungen Kicker kämpften weiter und konnten durch eine gute Kombination sogar mit 1:0 in Führung gehen! Unsere F3 konnte dann aber noch ausgleichen und so trennten sich die Grünhemden mit einem verdienten 1:1!

Im 2ten Spiel stand uns gleich der nächste schwere Gegner, der BV Rentfort gegenüber!
Die Jungs machten da weiter wo sie im ersten Spiel aufgehört haben,es war ein gutes Spiel und beide Mannschaften kämpften unermütlich. Am Ende trennten sich die jungen Kicker trotz zahlreichen Chancen jedoch torlos.

Der nächste Gegner hieß nun Preussen Gladbeck. Von Anfang an sind die Jungs hellwach, erkämpften sich durch gute Spielzüge zahlreiche Chancen und konnten dieses Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.

Dann kam es wieder zu einem rein Zweckler Duell, wir trafen nun auf unsere F4. Nach wieder gemeinsamer Begrüssung ging es los. Unsere Jungs kämpften unermüdlich, spielten gut nach vorne, konnten immer wieder gut kombinieren und hatten einige gute Chancen. Die Jungs der F4 kämpften bis zum Schluss, mussten sich aber am Ende mit einem 3:0 geschlagen geben.

Im letzten Spiel trafen die Grünhemden dann auf Wacker Gladbeck.
Unsere Jungs bauten von Anfang an Druck auf und wollten auch dieses Spiel für sich entscheiden. Im Verlaufe des Spiels erspielten sich die Grünhemden zahlreiche Chancen und gewannen schließlich mit einem 2:0.

Am Ende standen 11 Punkte und 9:2 Tore auf unserem Konto, somit ein klarer und guter 2.Platz!

 

    

 

 

Neue Trainingsanzüge vom Sponsor LEG Wohnen

Wir möchten uns ganz recht herzlich für die tollen Trainingsanzüge beim Sponsor LEG Wohnen bedanken.
Auch in der Vergangenheit hat die LEG bereits mehrfach Trikots unseren Jungs zukommen lassen. Und auch dieses Mal waren sie sofort bereit zu sponsern.
Die LEG ist ein großes Wohnungsunternehmen und die Wohnungen befinden sich ganz in der Nähe des Vereins.

 

     

 

 

04.02.2017
Eintracht Gelsenkirchen – SV Zweckel

Erstes Feldspiel nach der Winterpause endet mit einem souveränen 1:7 Sieg für die Grünhemden!

Bei Eintracht Gelsenkirchen konnten die jungen Zweckler heute ihr Können zeigen.
Schon zu Beginn machten unsere Jungs Druck, erspielten sich durch gute Kombination tolle Chancen, woraus schnell das 0:1, 0:2 und 0:3 resultierte.

Nach gutem Abschlag vollendeten die Jungs durch schnelles Passspiel zum 0:4, mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause!

 In Hälfte zwei waren die jungen Kicker direkt wieder da, doch man schenke durch ein unglückliches Eigentor der Eintracht aus Gelsenkirchen den 1:4 Anschlusstreffer. Die jungen Zweckler dominierten jetzt weiter das Spiel und ein toller Weitschuss schlug unhaltbar zum 1:5 ein. Zwei weitere schöne Kombination mit tollen Flachschüssen schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. Das Spiel endete mit einem guten 1:7 Sieg und die Jungs verließen stolz das Spielfeld!

 

 

 

14-15.01.2017
Am letzten Wochenende standen gleich 2 Turniere an!

 

Am Samstag ging es wieder etwas weiter weg, wir waren in Düsseldorf bei DJK Sportfreunde Gerresheim zu Gast.
Hier spielten wir im Modus jeder gegen jeden!

Im ersten Spiel trafen wir gleich auf einen guten Gegner, es stand uns Fortuna Herne gegenüber!
Nach zunächst vorsichtigem Abtasten beider Teams war es direkt ein spannendes Spiel auf Augenhöhe! Die jungen Grünhemden spielten einen guten Ball und so konnten wir das Spiel durch eine gute Kombination für uns entscheiden und gewannen das Spiel mit 1:0.
Im 2ten Spiel ging es gegen Tusa 06. Die Jungs machten direkt wieder Druck und wir konnten schnell eine 2:0 Führung verbuchen. Im gesamten Spiel zeigten die jungen Kicker eine starke Leistung, kontrollierten das Spiel und gewannen am Ende mit einem klaren 3:0.
Das 3te Spiel bestritten wir gegen SC Holweide. Wieder starker Auftritt der Jungs, doch diesmal schlichen sich einige Abwehrfehler ein, der Ball lief nicht so flüssig wie in den Spielen davor und die Grünhemden mussten sich mit einem 2:2 zufriedengeben.
Das 4. Spiel war schon ein Finale, denn unser Gegner hieß DJK Löwe Köln, bis dato auch 2 Siege und 1 Unentschieden auf dem Konto. Die Jungs wussten, dieses Spiel müssen wir für uns entscheiden.
Wie erwartet war es ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, beide Teams schenkten sich nichts und kämpfen um jeden Ball. Zweckel konnte einige gute Spielzüge für sich entscheiden und so konnte eine schön geschossene Ecke zum 1:0 verwertet werden.
Im 5ten und gleichzeitig letzten Spiel mussten wir gegen den Gastgeber DJK Sportfreunde Gerresheim ran. Das Spiel war nicht leicht, der Gastgeber hielt gut dagegen und vereitelte einige gute Torchancen. Die jungen Kicker kämpften unermüdlich und konnten auch das letzte Spiel mit 2:1 für sich entscheiden und somit den Turniersieg klarmachen.

 

 

Am Sonntag ging es direkt weiteres stand der Adidas Fußball Akademie Gladbeck Cup an. Hier kämpften die Jungs in der Gruppe C um den Gruppenturniersieg.
Im ersten Spiel trafen wir auf SG Benrath-Hassels. Die Jungs machten da weiter wo sie Samstag aufgehört haben. Gute Spielzüge, eine kämpferische Leistung brachte uns einen 2:1 Sieg.
Das 2te Spiel bestritten wir gegen SG Schönebeck.
Auch hier konnten die Grünhemden ihre Überlegenheit ausnutzen und das Spiel mit einem 2:0 für sich entscheiden.
Im nächsten Spiel trafen die Grünhemden auf den Ausrichter des Turniers, auf den SC Glückauf Sterkrade.
Wieder zeigten die Jungs eine souveräne und starke Leistung und gewannen auch dieses Spiel mit einem 2:0.
Der letzte Gegner hieß im 4. Spiel SF Brakel 61.
Die jungen Kicker spielten nochmal einen schönen Ball, wollten nun auch dieses Spiel für sich entscheiden. Tolle Kombination, kämpferisches Engagement und eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte uns einen klaren 5:2 Sieg.

Somit machten unsere Jungs mit 11:3 Toren den 1.Platz in der Gruppe C!

 

 

 

02.02.2017
Winterpause endete mit einem tollen 2. Platz beim Hallenturnier in Münster (Greven)

Gruppenphase:

SV Zweckel-Osnabrücker SV
Die jungen Kicker starteten mit einigen Anfangsschwierigkeiten ins Turnier und vergaben das erste Spiel leichtfertig mit 0:1!

SV Westfalia Kinderhaus- SV Zweckel
Auch dieses Spiel spiegelte den Verlauf des ersten Spiels wieder, man war noch nicht ganz da und verlor auch das zweite Gruppenspiel mit 4:2.

Concordia Altbachten-SV Zweckel
Das letzte Spiel war eigentlich nur noch Formsache, doch die Jungs wollten sich so nicht aus der Gruppenphase verabschieden und machten ein tolles Spiel, sie spielten frei auf und es viel ein Tor nach dem anderen und so endete es mit einem souveränen 2:7 für die jungen Grünhemden.

Nun hatten wir doch noch eine theoretische Chance aufgrund des guten Torverhältnisses als Drittbester der Gruppen weiterzukommen, dazu mussten wir auf unser letztes Gruppenspiel hoffen, es musste ein Sieg eines der beiden Teams her! Es war ein spannendes Spiel, das Glück war endlich mal auf unserer Seite und so endete es mit einem 3:4 und somit zogen wir Dank einer Schützenhilfe in das Viertelfinale ein!

Da erwartete uns dann direkt der Gastgeber SV Greven 09.

Hier ein ganz anderes Bild, die Jungs wussten es ist ein K.O. Spiel und legten gegen den Gruppenersten der Gruppe A einen souveränen 3:0 Erfolg hin. Sie spielten frei auf, kämpften um jeden Ball und zogen so ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale wartete die Mannschaft von Eintracht Rheine auf uns!

Hier wieder ein gutes Spiel der Jungs, man merkte richtig sie wollten ins Finale einziehen und gaben alles, gingen auch mit 1:0 in Führung, mussten jedoch leider kurz vor Schluss das 1:1 hinnehmen und so wurde das Spiel im 9-Meter Schießen entschieden! Hier setzte sich Zweckel souverän mit einem 5:3 durch!

Wir hatten das Finale erreicht, die Jungs, der Trainer und alle Eltern waren aus dem Häuschen!

Im letzten Spiel des Turniers trafen die Grünhemden dann noch einmal auf Concordia Altbachten, die wir schon aus der Gruppenphase kannten!

Diesmal war es nicht so eindeutig wie in der Gruppenphase, Altbachten hielt gut dagegen, der Ball wollte auf beiden Seiten trotz guter Chancen nicht ins Tor und so ging es nach einem 0:0 wieder einmal ins 9-Meter Schießen!

Diesmal scheiterten unsere Jungs an den eigenen Nerven und wir verloren die Partie mit 5:3!
Wir machten uns mit einem tollen 2.Platz auf die lange Heimreise!

Alles im allen spielten unsere Jungs ein tolles Turnier und es lässt auf weitere schöne Turniere hoffen!

 

 

 

 

 

 

Letztes Freundschaftsspiel gegen Teutonia Schalke endet mit einer knappen 2:1 Niederlage

Die jungen Kicker des SV Zweckel mussten sich im letzten Kräftemessen vor der Winterpause knapp mit einem Tor geschlagen geben. Der Start war klasse, die Grünhemden traten selbstbewusst auf, von Anfang an druckvoll und mit schönen Kombinationen, dementsprechend fiel das verdiente 0:1 für Zweckel.
Doch eine Unachtsamkeit brachte den Gegnern mal wieder den Ausgleich.
In Hälfte zwei das gleiche Bild, die Jungs machten ihr Spiel, immer wieder gute Kombination mit Drang zum Tor, es wurden aber wie so oft in letzter Zeit unglaublich viele Chancen vergeben und so kam es wie es kommen musste, der Gegner spielte einen Konter konsequent aus und machte den 2:1 Siegtreffer.

Jetzt geht es in die Winterpause und wir wünschen unseren Kindern, ihren Eltern und Trainern eine frohe und schöne Weihnachtszeit!

In der Rückrunde dürfen wir uns auf eine tolle Zweckler Truppe freuen.

 

 

 

 

Weihnachtsfeier der F2 im Kiddis Corner wieder mal ein voller Erfolg!

Am 09.12.2016 stand die Weihnachtsfeier unserer Jungs im Kiddis Corner in Marl an. Kinder, Eltern und die Trainer verbrachten einen tollen und wieder erfolgreichen Nachmittag zusammen.

Es wurde viel getobt, gegessen, gelacht und natürlich kam auch der Ball nicht zu kurz. Ein schönes Geschenk für die Kinder und Trainer rundeten die Weihnachtsfeier ab! Diesmal gab es ein Duschtuch mit Namen nebst Duschgel für alle!

 

 

 

03.12.2016
6:1 Niederlage für Zweckler Jungs im Eis Duell

Auf leicht gefrorenen Kunstrasen mussten unsere Grünhemden raus in die Kälte und traten beim BV Rentfort zu einem Freundschaftsspiel an.
Trotz des widrigen Platzes wurde es eine erstaunlich ansehnliche 1te Halbzeit, beide Teams begannen schwungvoll und suchten den Weg in die Offensive.
Die Führung für unsere tapferen Kicker bei gefühlten Minusgraden fiel durch einen Freistoß schön ins lange Eck zum 0:1.
Doch eine Unachtsamkeit nutzten die Rentforter zum 1:1 Pausenstand.

In Hälfte 2 dann ein anderes Bild, unsere Jungs noch in Gedanken in der Pause, kamen in keinen Zweikampf und ließen sich vorführen, BVR kombinierte schnell und erfolgreich und so vielen schnell die Tore 2:1, 3:1 und 4:1.
Mitte der 2ten Hälfte tauten unsere Jungs etwas auf und hätten durchaus das Spiel nochmal spannend machen können, aber scheiterten meistens an sich selbst.
Rentfort erhöhte noch zum 6:1 Endstand.

 

F2     F2

F2     F2

 

 

26.11.2016
Grünhemden unterliegen unglücklich 1:2 gegen BV Horst Süd

Da war mehr drin Jungs, doch am Ende mussten die jungen Kicker eine 1:2 Heimpleite hinnehmen!!!
Das Spiel startet ausgeglichen, auch wenn der BV Horst Süd mit seinen schon groß gewachsenen Jungs optisch und körperlich deutlich überlegen scheint! Ein Sonntagsschuss bring dann die 0:1 Führung für unseren Gast. Unsere Jungs spielen sich ins Spiel, scheitern mit ihren durchaus guten Kombinationen aber entweder an sich selbst oder in Strafraumnähe am gegnerischen Bein. Unsere Jungs lassen Ende der ersten Hälfte wieder in den Zweikämpfen nach und unser Gast kommt so zum 0:2!

In Hälfte 2 dann ein anderes Bild, unsere Jungs wirken spritziger, gedanklich schneller und erspielen sich plötzlich Chance auf Chance, doch man scheitert leider am eigenen Unvermögen im Abschluss. Erst durch einen berechtigten 7 Meter gelingt uns der ersehnte 1:2 Anschlusstreffer. Unsere Jungs kämpfen bis zum Schluss aber man bekommt das Ding einfach nicht rein. So müssen sich die Zweckler Kicker am Ende unglücklich mit 1:2 geschlagen geben. Ein Unentschieden wäre nach einer druckvollen starken 2. Halbzeit gerecht gewesen!

 

F2 F2 F2 F2 F2 F2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.11.2016
Training mal anders!

 

Am Freitag fand das Training einmal anders statt.
Die Jungs waren 2std. in der Kletteranlage des Neoliets in Essen!

Dort mussten die jungen Kicker ihren ganzen Körper durch geschicktem Einsatz von Armen, Beinen, Händen und Füßen zum Einsatz bringen.
Sie konnten ihre eigenen Grenzen testen, mussten Körperspannung, Kraft und Disziplin beweisen, aber auch das Vertrauen zu den Kletterlehrern, Trainerteam und Vätern, die die Sicherung übernahmen, aufbauen!
Zunächst gab es eine kurze Einweisung für die Jungs durch die beiden Kletterlehrer.
Dann wurden die Klettergurte verteilt und angelegt.
Das Trainerteam und die helfenden Väter wurden in die Sicherungstechnik eingewiesen und so konnten die Jungs an mehreren Wänden in verschiedenen Schwierigkeitsstufen klettern!

Es war eine erfolgreiche Aktion, die Jungs hatten Spaß, waren sehr ehrgeizig, holten alles aus sich heraus und entwickelten sich zu richtigen Kletterern!
Auch das Trainerteam und die Väter machten ihre Sache gut, motivierten die Jungs zum Aufstieg und feuerten sie an!

Dann war es umso schöner, dass wir den Nachmittag mit einem gemeinsamen Abendessen mit lecker Pizza ausklingen ließen!

 

 

F2

 

 

 

 

 

F2

 

 

05.11.2016
Siegesserie gerissen, erste Niederlage seit Wochen für die Grünhemden

Bei Horst Emscher verloren unsere tapfer kämpfenden Kicker am Ende mit 6:4.

Dabei fing es für unsere Jungs wiedermal super an, sie waren sofort hellwach und man ging durch einen super geschossenen Freistoß in Führung.
Erst eine Unruhe in der Abwehr ließ Horst nach einer Ecke zum Ausgleich kommen.
Durch einen langen Torabstoß erzielten unsere Jungs die erneute Führung, doch Horst ist ebenbürtig und kann im Gegenzug zum 2:2 ausgleichen.
Mit dem Ergebnis geht es in die Pause.
In Hälfte 2 ein anderes Bild.
Unsere Jungs verpennen die Anfangsphase und müssen das 3:2 gegen sich hinnehmen.
Horst darf spielen und man kommt nicht in die Zweikämpfe und es steht 4:2.
Doch die Grünhemden versuchen wieder besser ins Spiel zu kommen und nach einem schönen Pass fällt das 4:3.
Wieder Hoffnung bei Zweckel, aber anstatt jetzt an sich zu glauben, kommen die Grünhemden nicht mit dem Gegner aus Horst klar, es wird nicht richtig in die Zweikämpfe gegangen und so fallen nach mehreren Chancen die Tore 5 und 6 gegen unsere Jungs.
In den letzten Minuten kommen die Jungs nochmal gut ins Spiel, können allerdings kurz vor Schluss nur noch auf 6:4 verkürzen.

 

 

F2F2

 

 

 

 

 

F2  F2

 

 

 

 

 

 

29.10.2016
Nächster Sieg für die jungen Grünhemden über Grafenwald 

Die Siegesserie geht weiter, auch Grafenwald kann unsere Jungs nicht stoppen und so feierte man am Wochenende einen schönen 3:8 Auswärtssieg.
Dabei sah es in der ersten Halbzeit nach einem Spiel auf Augenhöhe aus.
Beide Teams waren von Beginn an voll da, viele Zweikämpfe, viel Druck vor beiden Toren.
Erst eine unnötige Unaufmerksamkeit in der Abwehr brachte die 1:0 Führung für Grafenwald. Postwendend dann aber der Ausgleich, erst noch den Pfosten getroffen, folgte dann nach schöner Flanke von rechts das verdiente 1:1.
Ein toller Schuss brachte sogar die 1:2 Führung, doch der Druck von Grafenwald nahm zu und mit dem Pausenpfiff fiel das 2:2.

In Hälfte Zwei dasselbe Bild,  beide Teams mit offenem Schlagabtausch, doch unsere Jungs eiskalt und per Doppelschlag zum 2:4.
Der Ball läuft gut, das Zusammenspiel klappt immer besser und mit schönem Passspiel kommen die Jungs zum 2:5, was die Vorentscheidung war.
Trotz kämpferisch guter Leistung reichte es für Grafenwald nur noch zum 3:5, unsere Jungs spielten sich in einen Rausch und man merkte die tollen Erfolge der letzten Wochen im Rücken.
Es folgten noch weitere gute Kombinationen und Tore.
Am Ende dann doch ein deutliches 3:8 für unsere Jungs.
Prima gemacht Jungs, so kann es weiter gehen!

F2

F2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

F2                  F2

 

 

 

 

 

F2

F2

 

 

 

 

 

 

22.10.2016
1. FC Preußen Hochlarmark – SV Zweckel

Testspiel beim 1. FC Preußen Hochlarmark endet mit 5:16 für unsere Jungs

Beide Mannschaften sind direkt in Spiellaune, eine schöne Kombination über rechts bringt uns die schnelle 0:1 Führung!
Doch im Gegenzug gleicht Hochlarmark nach Unaufmerksamkeit unserer Jungs zum 1:1 aus.
Der Ausgleich aber nur eine kurze Momentaufnahme, die Jungs kombinieren sich immer wieder stark durch, machen das Spiel breit und gehen mit 1:2 in Front, ein Doppelschlag bringt dann das 1:3 und 1:4! Hochlarmark gibt nicht auf und verwertet einen Abschlag unseres Torwarts zum 2:4.
Es folgt direkt noch ein guter Angriff der Gegner, der mit dem 3:4 endet.
Jetzt will Hochlarmark den Ausgleichstreffer vor der Halbzeit und macht Druck,aber die Grünhemden halten dagegen und nehmen den Vorsprung mit in die Pause!

In der 2ten Hälfte macht Zweckel direkt Druck und durch mehrere schöne Passkombinationen können unsere Jungs die Führung auf 3:7 ausbauen!
Preußen kommt durch eine Ecke aber nochmal auf 4:7 ran.
Unsere Jungs sind aber unbeeindruckt und haben jetzt richtig Spaß am Spiel, das Passspiel funktioniert heute gut und die Tore fallen!
Das schönste Tor an diesem Tage ist jedoch ein nach kurz ausgeführter ecke direkt geschossener Weitschuss, der unhaltbar in den linken Winkel zum mittlerweile 4:11 einschlägt!
Zweckel dominiert das Spiel und erzielt kurz vor Schluss noch das 4:12.
Die Trainer entscheiden nach kurzer Rücksprache zwecks Spielpraxis noch eine 3te Halbzeit dranzuhängen!

In der 3ten Halbzeit kann Hochlarmark direkt durch schönes Zusammenspiel das 5:12 machen!
Die Grünhemden haben das Spiel aber wie schon in den anderen Hälften im Griff und haben weiter viele Chancen,die aber entweder am Tor vorbei gehen oder von der Abwehr und dem Torwart verhindert werden!
Beide Mannschaften spielen gut,kämpfen stark, doch unsere Abwehr steht und die jungen Kicker können noch weiter 4 Tore zum Endstand von 5:16 machen!

 

F2                 F2F2

 

 

 

 

 

 

 

 

08.10.2016
Nächster Achtungserfolg für Zweckler Jungs !!!

Die Grünhemden vom SV Zweckel traten am gestrigen Samstag zum Freundschaftsspiel bei Preussen Essen an. In den ersten Minuten spürte man das typische Abtasten beider Teams und noch wenig Torraumszenen. Ein Freistoß unserer Jungs ging knapp vorbei, im Gegenzug traf dann Essen per Weitschuss zum 1:0. Von da an aber waren unsere Jungs torhungrig wie zuletzt, wollten nicht als Verlierer vom Platz gehen. Zweckel drückt, hat mehrere Schusschancen, aber entweder ist ein Bein oder der Essener Torwart dazwischen. Nach einer Ecke fällt für Zweckel durch ein Eigentor der ersehnte Ausgleich und man geht in die Halbzeit.

In der 2ten Hälfte ein anderes Bild, unsere Jungs gehen schnell drauf und gewinnen öfters den Ball. Der Druck erhöht sich und unsere Jungs haben einige Chancen,aber erst ein Weitschuss bringt das 1:2 Führungstor. Die Einstellung unserer Kids stimmt und die Grünhemden drücken weiter, doch Mitte der 2ten Hälfte hält Preussen Essen gut dagegen und kämpfen leidenschaftlich, verhindern des öfteren gute Zweckler Chancen. Kurz vor Schluss nach einem Einwurf von der rechten Seite erzielen unsere Jungs dann noch das 1:3 und der Sieg ist in trockenen Tüchern.
Die Trainer einigen sich dann noch zwecks Spielpraxis auf eine 3. Halbzeit!

In der 3. Halbzeit das gleiche Bild, jetzt haben die Grünhemden die Essener Kicker komplett im Griff, es folgen mehrere gute Spielzüge, die mit Toren abschließen und das Spiel endet mit einem souveränen 2:7 Sieg.

 

F2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

F2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.10.2016
VFB Kirchhellen – SV Zweckel 0:4 (0:3)

 

Starkes Auswärtsspiel gegen Kirchhellen endet mit 0:4 Sieg

Was ein starker Auftritt unserer Grünhemden. Im Nachholspiel bei Kirchellen feierten unsere kleinen Kicker den nächsten Erfolg und sicherten sich einen ungefährdeten Sieg.

Wohl noch von der Euphoriewelle des 2ten Platzes beim Turnier in Rotthausen getragen , begannen unsere Jungs druckvoll und immer wieder mit Zug zum Tor.
Nach schöner Kombination über die rechte Seite fiel der 0:1 Führungstreffer.
Kurze Zeit später verwerten unsere Jungs nach einer Ecke die Schusschance und bejubeln das 0:2.
Unsere Abwehr spielt konzentriert und lässt kaum Chancen zu, wir haben die besseren Spielanteile und immer wieder Chancen , ein früheres 0:3 wäre zu der Zeit wohl die Entscheidung gewesen, was kurze Zeit später aber dann doch noch fällt und so ging es zufrieden in die Halbzeit.

In Hälfte 2 merkt man das Kirchellen sich was vorgenommen hatte, sie versuchten schnell den Anschlusstreffer zu erzielen, doch die Jungs hielten dagegen und kamen mehr und mehr ins Spiel. Nach einem schönen Doppelpass über die linke Seite markieren unsere Jungs sogar noch das 0:4. Kirchellen zwar bemüht in Hälfte 2 , aber unsere Jungs heute eine Klasse für sich.
Am Ende geht der 0:4 Sieg völlig in Ordnung, auch in der Höhe und man freute sich über den nächsten Erfolg.
Ein souveräner Sieg für die Truppe und man trägt nach und nach Früchte der guten Trainingseinheiten. Toll gemacht und weiter so Jungs.

 

F2

F2

 

 

 

 

 

 

03.10.2016
Turnier beim DJK TuS Rotthausen

Zweckler Jungs feiern tollen 2ten Platz beim Turnier in Rotthausen !

Im ersten Gruppenspiel bekam man es direkt mit dem Turnierausrichter Tus Rotthausen zu tun.
Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, beide Teams schenkten sich nichts und versuchten immer wieder Druck aufzubauen.
Nach guter Kombination und Flanke von rechts musste man das 1:0 hinnehmen.
Auf eine Ecke folgte das 2:0. Obwohl das 2:1 in der Luft lag und man mehrere gute Chancen hatte, musste man zum Auftakt eine 0:2 Niederlage hinnehmen.

Im 2ten Spiel machten die Jungs es dann besser und nutzen ihre Chancen effizient.
Gegen FC Marl begann das Team vom SV Zweckel nach kurzer Abtastphase druckvoller und nutze ein Abpraller des Marler Torwarts zur Führung.
Nach schöner Flanke von links verbuchte man das 2:0 und gab das Spiel nicht mehr aus der Hand.
Dank guter Abwehrleistung inklusive aufmerksamen Torwart hielt am Ende die 0 und man holte wichtige 3 Punkte in der Gruppe.

Im 3ten und entscheidenen Spiel ging es dann gegen den Heisinger SV. Die Jungs kannten von Beginn an nur eine Richtung und erspielten sich durch gutes Passspiel mehrere Schusschancen und waren nach Flanke von rechts erfolgreich. Der Druck blieb hoch und folgerichtig fiel das 2:0 für die Grünhemden.
Gutes Spiel und am Ende ein ungefährdeter 2:0 Sieg und somit war man im Halbfinale, was schon ein Erfolg war.

Im Halbfinale wurde es dann gegen Westfalia Herne dramatisch. Ein vorweg genommenes Finale entwickelte sich. Beide Teams begannen mit hohem Tempo und schenkten sich nichts. Durch ein Eigentor ging man mit 1:0 in Führung, aber postwendend fiel der 1:1 Ausgleich. Die Jungs wollten es unbedingt und nach scharfer Flanke von rechts ging man erneut mit 2:1 in Führung. Ein starker Weitschuss brachte Herne das 2:2. Jetzt war es eine Charakterfrage und die Jungs kämpften fürs Endspiel. Noch eine 100% liegen gelassen, dann aber doch nach Schuss und Nachschuss zum umjubelten 3:2 getroffen. Jetzt hieß es Finale.

Im Finale bekam man es erneut wie in der Vorrunde mit Tus Rotthausen zu tun. Von Anfang an war man unter Druck und man merkte Rotthausen an, dass sie ihr eigenes Turnier unbedingt gewinnen wollten. Nach einer Ecke kassierte man das 0:1, eine eins gegen eins Situation endete mit dem 0:2, doch die Jungs gaben nicht auf. Nach gutem Doppelpass fiel der verdiente 1:2 Anschluss. Ein unhaltbarer Weitschuss und ein Abstaubertor jedoch besiegelte die am Ende auch in der Höhe 1:4 Finalniederlage. Rotthausen war wie in der Vorrunde etwas zu stark und feierte den Turnierheimsieg.
Doch Jungs Kopf hoch und Brust raus,ein souveränes Turnier mit einem tollen 2ten Platz stand am Ende für den SV Zweckel zu buche und man nahm freudig den Pokal in Empfang.

Ein schöner Erfolg und Vorfreude auf die nächsten Spiele.

 

 

 

 

 

01.10.2016
SV Zweckel – SG Preußen Gladbeck 9:1 (5:1)

Toller 9:1 Erfolg für die Zweckler Jungs über Preußen Gladbeck !!!!

Es geht doch Jungs! Noch in der Vorwoche zahlreiche Chancen vergeben und das Spiel beim BV Rentfort auf Augenhöhe verloren , so ließen die Grünhemden diesesmal ihren Anhang mehrfach jubeln. Die Jungs sind von Anfang an wach und haben in den ersten Minuten mehrere Ecken und Torchancen.
So fielen folgerichtig die ersten zwei Tore durch schönes Kombinationsspiel.
Eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutze Preußen zum Anschluss.
Im Gegenzug vergab man per 7m noch, aber in der Folge fielen die Tore für unsere Jungs.
Es geht mit 5:1 in die Pause.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, dieses mal sind unsere Jungs hungrig auf Tore und immer wieder haben sie schöne Aktionen zum gegnerischen Tor.
Das Aufbauspiel von hinten raus wird ruhiger und kontrollierter durchgezogen und es macht Spaß den Jungs zuzuschauen und noch weitere Tore zu bejubeln.

Endlich ist der Knoten geplatzt und wir konnten nach einem souveränen Spiel einen tollen 9:1 Erfolg verbuchen!

 

 

 

 

24.09.2016
BV Rentfort – SV Zweckel 6:3 (4:2)

 

Auswärtspleite trotz Spiel auf Augenhöhe !!!

Unsere jungen Kicker haben ihr Auswärtsspiel beim BV Renfort unnötig mit 6:3 verloren . Nach intensiven Aufwärmübungen und guter Stimmung in der Kabine verschliefen die Grünhemden die Anfangsphase völlig. Folgenrichtig fielen die ersten Tore durch den Gegner. Nach 10 Min. dann aber mühten unsere Jungs sich ins Spiel , 2-3 gute Schussmöglichkeiten und gute Kombinationen führten aber leider nicht zum Erfolg , immer wieder war ein Bein dazwischen. Der Anschlusstreffer war längst überfällig. Unsere Jungs kämpften weiter, nachdem 4:1 lag kurz vor der Pause das 4:2 mehrmals in der Luft, doch Pfosten und immer wieder Abschlussschwächen lassen die Eltern und unser Trainerteam verzweifeln. Es geht mit 4:1 in die Halbzeit!

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, kurz unwachsam und der Gegner wieder zweimal eiskalt und sehr treffsicher. Unsere Kicker kämpften sich bis auf ein 6:3 ran und vergaben bis zum Schluss Chance um Chance oder scheitern mehrmals am Aluminium.

Am Ende ist das 6:3 Endergebnis mehr als unglücklich und ein Remis, ja sogar ein Sieg durchaus möglich gewesen.

Man hat wieder einmal gesehen, was in der Truppe steckt und was die Jungs spielerisch in der Lage sind zu leisten, also Kopf hoch und beim nächsten mal klappt es bestimmt!

 

F2                        F2

 

 

 

 

Bilder vom Training

 

03.09.2016
SV Zweckel – SSV Buer 1:10 

Missglückter Start in die Saison

War man sich im letzten Aufeinandertreffen noch fast auf Augenhöhe, so mussten die Kicker des SV Zweckel sich dieses Mal einem stark aufspielenden Gegner aus Buer geschlagen geben.
Kaum angefangen vielen die ersten Tore. Buer spielte aufbrausend und schnell nach vorne und so gingen sie mit einem souveränen 1:7 in die Halbzeit.
Unsere Jungs verschliefen quasi das ganze Spiel und nur vereinzelt blitzte mal Kombinationsfußball durch .
In der zweiten Spielhälfte zeigten unsere Jungs wenigstens etwas Gegenwehr, am Ende aber musste man sich einem sehr starken Gegner mit 1:10 geschlagen geben.

Aber Kopf hoch, im nächsten Spiel wird alles besser, unser Potential ist unbestritten ja vorhanden.

 

Niederlage im letzten Test für Zweckler Jungs

Im letzten Test vor Saisonbeginn mussten sich die jungen Kicker des SV Zweckel einem stark aufspielenden Gegner aus Marl Hüls geschlagen geben .

Dabei fing die Partie von beiden Seiten unterhaltsam an .
Nach druckvollem Spiel beider Teams waren es die jungen Zweckler mit zwei guten Ansetzen , einem Fernschuss und einem schönen Doppelpass, die für Aufsehen gesorgt hatten .
Ein dann aber super geschossener Freistoß brachte Marl Hüls in Front. Die jungen Zweckler waren aber keineswegs geschockt und nutzen eine Unachtsamkeit in der Marler Abwehr zum frühen Ausgleich. Einen abgeblockten Schuss nutzte Marl dann im zweiten Versuch zur erneuten Führung. Durch einige Unachtsamkeiten konnten die Kicker vom TSV Marl Hüls noch vor der Pause erhöhen!
Nach der Pause und guten ersten Ansetzen wie schon in Halbzeit 1 der Zweckler war es aber erneut Marl die jubeln konnten.
Die Zweckler Kicker gaben sich weiter kämpferisch und zeigten bis zum Schluss ihr Potenzial und konnten das Endergebnis noch etwas verbessern!

Im ersten Meisterschaftsspiel am Samstag erwartet uns nun mit dem SSV Buer ein weiterer starke Gegner!

 

 

Erstes Turnier der neuen Saison

Hitzeschlacht endet mit erfreulichem 3. Platz

 

Die Jungs des SV Zweckel haben sich bei hohen Temperaturen gut geschlagen, konnten einen 3. Platz feiern und einen Pokal in Empfang nehmen!

Im ersten Spiel gegen SV Leithe gingen die Grünhemden nach druckvollem Spiel
über rechts mit 1:0 in Führung.
Durch einen schön geschossenen Freistoß wurde auf 2:0 erhöht.
Ein Eckball legte sich der Leithe Torwart dann selbst zum 0:3 ins Netz.
Der Anschlusstreffer zum 1:3 war dann nur noch Ergebniskosmetik.

Im 2ten Spiel gegen die Eintracht aus Gelsenkirchen erkämpften sich die tapferen Jungs ein beachtliches 1:1 gegen den 2008er Jahrgang.

Nach verschlafener Anfangsphase hielten die Zweckler Jungs gut dagegen, mussten dann aber nach einer schnell ausgeführter Ecke das 0:1 hinnehmen.
Nach schönen Kombinationen des Zweckeler Sturms und einer kämpferisch guten Leistung wurde am Ende ein verdientes Remis erzielt.

Im 3ten und letzten Spiel gegen Westfalia Herne war der Anfangsdruck beider Teams dann am Ende für die Zweckler Jungs zu groß!
Nach ausgeglichener Anfangsphase markierte Herne per Flachschuss von links das 1:0.
Beim 2:0 Herne’s ging eine klare Torwartbehinderung voraus und der Treffer hätte nicht zählen dürfen!

Den doch hohen Temperaturen geschuldet guckten die Grünhemden dann nur noch zu, kamen nicht mehr in die Zweikämpfe und kassierten noch das 3:0 gegen ein munter aufspielenden starken Gegner, da konnten auch 2-3 gute Schusschancen nichts mehr am Endergebnis ändern!

Am Ende des Tages konnte das Trainerteam aber doch eine positive Bilanz ziehen!