Saison 2018/19

Foto folgt

 

5.11.18

SVZ – SG Essen-Schönebeck  2-4 (Freundschaftsspiel)

In der 1.Halbzeit versäumten es die Jungs ihre zahlreichen Möglichkeiten in Tore umzumünzen und so stand es nur 1-1.

In der 2.Halbzeit riss der berühmte Faden komplett und so wurde das Spiel gegen einen starken Gegner etwas überraschend mit 2-4 verloren.

 

03.11.18

SVZ – Horst-Emscher  5-1

Die Mannschaft wußte diesmal nicht nur spielerisch zu überzeugen. Durch unermüdlichen Einsatz ließen sie die Horster nicht zur Entfaltung kommen.

 

Trainer: Jan Schwers
Kontakt: 015786822464

Co-Trainer: Timon Reschke
Kontakt: 0176 43992987

Co-Trainer: Ralf Halac

 

 

Trainingszeiten:

 

Montag: 17:00 Uhr – 18:30 Uhr (Rasenplatz)

Donnerstag: 17:00 Uhr – 18:30 Uhr ( Rasenplatz)

 

 

Spielberichte:

29.10.18
Westfalia Herne U9 – SVZ 3:9 (2:5) (Freundschaftsspiel / E-Jugend Modus)

An historischer Stätte zeigten sich die Jungs von der Jürgen Stieneke Jugend-Arena unbeeindruckt.
Wie aus einem Guss lief der Ball durch die eigenen Reihen und es wurden einige Tore durch konsequentes Pressing und schöne Kombinationen herausgespielt. Somit ging der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung.

27.10.18
Herbst-Cup Arminia Holsterhausen

Auf ungewohntem Boden (Asche) hatten unsere Kicker in den ersten Spielen (DSC Wanne-Eickel 7:0, TSV Marl-Hüls 6:0, BG Schwerin 9:0) enormen Torhunger.
Im 4. Spiel gegen FC/JS Hillerheide wirkten unsere Jungs etwas überheblich und fanden zu keiner Zeit zu ihrem Spiel. So ging das Spiel auch nicht ganz unverdient mit 0:1 verloren.
Zum Abschluß wurde dann SV Wanne 1911 mit 6:1 bezwungen.

 

13.10.18
Herbst-Cup VFB Waltrop

Da ein Herbst-Cup bekanntlich selten alleine kommt ging es diesmal bei hochsommerlichen Temperaturen zum Herbst-Cup des VFB Waltrop.

Die Vorrunde wurde durch Siege gegen SSV Hagen (2:0),VFB Waltrop F3 (2-1),VFB Waltrop F1 (3:0) und TuS Haltern (3:1) als
Gruppensieger beendet.

So kam es im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen mit der eigenen F2 (5:2).

Im Halbfinale warteten unsere Bekannten aus der Vorrunde vom TuS Haltern.
Wieder behielten unsere Jungs nach starker Leistung die Oberhand.
Diesmal mit 5-2

Also stand nach einem langen Tag und Temperaturen die sonst in den August gehören das Finale an.
Gegner war der ASC Dortmund.
Die Dortmunder waren im Schnitt gut und gerne 1 Kopf größer als unsere Kicker und nutzten ihre körperliche Überlegenheit auch konsequent aus.
Es kam kaum zu eigenen Torchancen und so stand es am Ende 0-2.

Glückwunsch Jungs zu einem sehr guten 2.Platz

6.10.18
SuS Beckhausen – SVZ 0-14

Mit 14-0 gelang der bis jetzt höchste Sieg der aktuellen Serie.

 

22.9.18
BV Rentfort – SV Zweckel 1-10

Heute ging es zum einzig wahren Derby nach Rentfort an die Hegestr.
Und auch im 3.Pflichtspiel zeigten sich die Jungs torhungrig und kamen zu einem nie gefährdeten Erfolg

 

24.9.18
SVZ- VFB Waltrop 4-3 (Freundschaftsspiel)

Im Spiel gegen die in ihrem Kreis ungeschlagenen Waltroper holte unser Gast einen 3-0 Rückstand auf und es stand 3-3.
Doch kurz vor Abfiff fiel in einem kampfbetonten Spiel noch das 4-3 für den SVZ

 

3.10.18
Herbst-Cup SSV Buer

Mit einem 9-0 über V.Resse startete unser Team furios in das stark besetzte Turnier der Rothosen.
Zum Paukenschlag kam es im 2.Spiel gegen den Turnierfavoriten SG Wattenscheid 09.
4-0 hieß es nach beeindruckenden 15 Minuten für den SVZ.
In den folgenden 2 Spielen gegen SSV Buer und VFB Waltrop (2-2,1-1) hätte ein Erfolg zum Gruppensieg gereicht und man
wäre im Halbfinale auf den vermeintlich leichteren Gegner aus Gruppe 2 getroffen.
So wartete aber mit dem TSV Marl-Hüls ein altbekannter starker Gegner.
Da unsere Jungs nicht genug Zielwasser in ihren Flaschen hatten, der Pfosten im Weg stand und der Torhüter eine klasse Leistung
zeigte ging das Halbfinale sehr unglücklich mit 1-2 verloren.
Im Spiel um Platz 3 behielt das Team dann wieder mit 5-1 die Oberhand gegen Dorsten-Hardt.
Da Wattenscheid im Endspiel deutlich gegen Marl gewann ist das 4-0 aus der Vorrunde gegen den späteren Turniersieger noch
höher zu bewerten und zeigt wozu die Mannschaft in der Lage ist.

3.9.18
SV Phönix Bochum E2 – SVZ 1-6 (Freundschaftsspiel)

Unsere neu formierte F1 bescherte ihrem Co-Trainer Ralf Halac ein gelungenes Geburtstagsgeschenk und schlug die ein Jahr ältere Truppe aus Bochum mit 6-1.

 

8.9.18
SC Hassel – SVZ 1-10

Im ersten Pflichtspiel der Saison zeigten unsere Jungs das sie da weitermachen wollen wo sie letzte Saison als F2 aufgehört haben.
Obwohl der Motor auf kleinem Feld noch etwas stotterte reichte es am Ende zu einem stets ungefährdeten Sieg.

13.9.18
SVZ -SG Wattenscheid 09 6:9 (Freundschaftsspiel)

Mit der Wattenscheider F1 (die als E2 gemeldet ist) des ehemaligen Bundesligisten wartete ein kleiner Leckerbissen auf unsere Kids.
Und in der ersten Halbzeit staunten die Kicker aus Bochum nicht schlecht.
Unsere Jungs ließen den Gegner kaum Luft zum Atmen und stellten konsequent ihre Gegenspieler zu und kombinierten sich ratz fatz zu einer 4-0 Führung.
Dann ließ im Gefühl der eigenen Überlegenheit die Konzentration nach und zur Pause stand es nur noch 5-4 für den SVZ.
Die 2.Halbzeit begann mit dem 6-4 noch verheißungsvoll, doch die Wattenscheider zeigten Zähne und es machten sich die wahrscheinlich 3 Wochen Trainingslager am Tegernsee bemerkbar.
Anders ausgedrückt, die 09er liefen wie aufgedreht und unser Team war platt wie eine Flunder.
So stand es am Ende, trotz teilweise sehr guter Leistung, 9-6 Für Wattenscheid.

 

15.9.18
SVZ – Armina Hassel 8-1

Bereits nach dem 2.Spieltag können wir einen Strich unter das Thema Hassel machen.
Nachdem letzte Woche noch der SC besiegt wurde ließen die Jungs auch der Armina keine Chance und siegten souverän mit 8-1.