Auf Bitten von Arminia Bielefeld hat der SV Zweckel das Oberligaheimspiel auf den kommenden

Freitag, 19.02.16, 19:30 Uhr

vorverlegt. Sollte die Witterungslage nicht entscheidend besser werden, wird auch dieses Heimspiel in der Eikemper-Arena nicht stattfinden können.

Nach dem überraschenden Sieg in Paderborn schöpfen die Zweckeler wieder Hoffnung und wollen beim nächsten Heimspiel nachlegen. Dann gehört Muhamed Demir wieder zum Aufgebot, während Serkan Köse und Devin Müller nach ihren roten Karten immer noch gesperrt sind.

Die Kreispruchkammer glaubte dem Schiedsrichter Marcel Brinkpeter, der im HSM-Spiel Ellinghorst gegen den SV Zweckel eine Tätlichkeit gesehen haben will und sperrte Serkan Köse für 6 Wochen bzw. sechs Plfichtspiele.

DSC Arminia Bielefeld belegt aktuell den 11. Tabellenplatz und weist 21 Punkte auf. Damit haben die Gäste immerhin 11 Punkte mehr auf der Habenseite als er SV Zweckel, der am letzten Sonntag erst seinen zweiten Saisonsieg feiern konnte. Nach dem guten Heimspiel gegen Neuenkirchen und dem Erfolg in Paderborn, scheint die Mannschaft von Günter Appelt auf einem guten Weg zu sein.
Das Hinspiel gewannen die Bielefelder mit 4:1 und zeigten den Zweckelern klar die Grenzen auf. Es wird also eine mehr als schwierige Aufgabe für die Schwarz-Grünen am kommenden Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.