Freitag, 09.10.15, 20:00 Uhr: SV Zweckel – SuS Stadtlohn

Am kommenden Freitag geht es um 20 Uhr in der Eikemper-Arena weiter gegen den Tabellenvorletzten SuS Stadtlohn. Pünktlich zum anstehenden Spiel beim SV Zweckel konnten die Stadtlohner am letzten Sonntag den ersten Saisonsieg einfahren. Mit einem klaren 0:3 gewann der SuS beim starken Tabellendritten SV Schermbeck und zogen mit diesem Sieg am SV Zweckel vorbei, der dadurch die „rote Laterne“ in der Oberliga übernahm. Der SVZ steht am Freitagabend unter Zugzwang, damit sich nicht die gleiche Situation wie im letzten Jahr wiederholt. Zum jetzigen Zeitpunkt hatte der SVZ auch nur 6 Punkte auf dem Konto und konnte den Abstieg nur aus den bekannten Gründen verhindern. Das soll sich in dieser Saison nicht wiederholen, ist aber auf Grund der vergangenen Spiele auch nicht notwendig. Doch täglich grüßt an der Dorstener Straße das Murmeltier. Beste Torgelegenheiten werden vergeben und dieser fahrlässige Umgang mit den sich bietenden Chancen wird auf der anderen Seite sofort bestraft. Da machen es die Zweckeler den Gegnern häufig zu leicht. Das mach zum einen and der Unerfahrenheit der jungen Truppe liegen, zum anderen aber auch an mangelnder Konzentration und Abstimmung.
Das muss bis Freitagabend aufgearbeitet sein, denn nur mit der entsprechenden Einstellung werden die Zweckeler die dringend benötigten Punkte einfahren. Dabei wäre es sehr hilfreich, wenn der SVZ genauso stark von seinen Anhängern unterstützt wird wie beim Auswärtsspiel in Hüls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.