Freundschaftsspiele sind ab dem 01.07.2020 erlaubt, soweit das Hygienekonzept eingehalten werden kann.

Die Voraussetzungen um die Spiele stattfinden zu lassen sind folgende:

  • Nicht mehr als 30 Personen (Spieler und Schiedsrichter) üben nicht-kontaktfrei Sport aus (Trainer und Betreuer zählen nicht dazu)
  • Erfüllung aller Hygienevorschriften und Beachtung der Infektionsschutzstandards laut Corona-Schutzverordnung und der Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ des Landes NRW
  • Hygienekonzepte sind den lokalen (Gesundheits-)Behörden vorzulegen und mit diesen abzustimmen
  • Komplette Datenerfassung der Sportlerinnen und Sportler zwecks Rückverfolgbarkeit
  • Zuschauer sind bis zu einer Personenanzahl von maximal 100 unter Wahrung der Abstandregeln zugelassen. Auch hier müssen Personendaten zwecks Rückverfolgung erfasst werden.

Da das Hygienekonzept des SVZ genehmigt wurde, werden mit Anfang der Vorbereitung wieder Spiele an der Dorstenerstraße stattfinden!

Der gesamte Sv Zweckel freut sich darauf, dass der Ball wieder außerhalb des Trainings rollen darf und ein wenig Normalität wieder zurückkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.