Bevor in der nächsten Woche wieder der gewohnte Trainingsplan läuft und die Meisterschaftsspiele weitergehen, möchten wir einen zusammenfassenden Rundumblick über die ersten Ergebnisse in der laufenden Saison machen:

Unsere A-Jugend steht in der Tabelle auf Platz 1 und ist im Kreispokal auf einem guten Weg und wartet dort gespannt auf das Halbfinale.

Unsere beiden B-Juniorenmannschaften stehen jeweils auf Platz 3 der Tabelle und die B1 wartet zudem voller Tatendrang auf den weiteren Gegner im Kreispokal Halbfinale.

Die C-Junioren stehen in ihrer Gruppe auf dem 7. Tabellenplatz.
Doch muss man betrachten, dass die Grünhemden erst zwei Spiele gemacht haben,
obwohl auch hier der 5. Spieltag bereits gelaufen ist.
Wir sind also sehr gespannt, was unsere Jungs für Ergebnisse erzielen, wenn Sie spielen dürfen.

Die D-Junioren starteten ebenfalls gut in die Saison. Ein erster- bzw. zweiter Tabellenplatz und tolle Erfolge auf Turnieren konnten hier verzeichnet werden.

Unsere E1-Junioren liegen aktuelle auf Platz drei der Tabelle.
Für die beiden anderen E-Junioren-Mannschaften des SV Zweckel verlief der Saisonstart etwas schleppend, doch noch sind wir am Anfang der Saison und es ist noch alles drin.
Die letzten Trainingsleistungen lassen uns positiv in die Zukunft blicken.

Mit vier Mannschaften sind die F-Junioren der momentan größte Jahrgang in der Jugend.
Hier sieht man schon, dass die Kids einiges an Erfahrung sammeln konnten und viel gelernt haben.
Eine Tabelle wird hier noch nicht veröffentlicht, doch wurden auch hier super Erfolge bei den Spielen und Turnieren erzielt.

Es macht immer wieder Spaß, den G-Junioren zu zuschauen.
Die ersten Spiele sind immer wieder aufregend, sowohl für Kinder, Trainer und auch Eltern.
Im Training sieht man jede Woche Fortschritte bei jedem Einzelnen.

Der Fußballkindergarten ist derzeit mit 20 Kindern voll ausgelastet.
Die jüngsten Zweckler haben viel Spaß an der Bewegung mit dem Ball und sind immer wieder voller Freude beim Training dabei.

 

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Trainern, die jede Woche aufs Neue alles aus den Kindern und Jugendlichen herausholen, sie motivieren und auch hilfreich kritisieren.

Ohne Euch wäre eine so tolle Jugendarbeit nicht möglich.

Vielen Dank.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.