Am vergangenen Sonntag bestritt der SV Zweckel sein zweites Testspiel am Jahnplatz gegen den favorisierten Landesligisten Firtinaspor Herne. Für die Grünhemden war es der erste richtige Härtetest, da die Truppe aus Herne in der letzten Saison den sechsten Tabellenplatz in der Landesliga belegte.

Die ersten Minuten der Halbzeit tasteten sich die Mannschaften noch ab, ehe die Zweckeler mehr und mehr die Initiative ergriffen und sich genügend Torchancen erspielten, die aber noch ungenutzt blieben. Immer wieder suchte der auffällige Kutsal Türkel die Offensive mit Steckpässen in die Tiefe. Fabian Brom und Jan Schwers scheiterten zunächst freistehend vor dem Gästekeeper. Besser machte es Jan Schwers aber nach einer knappen halben Stunde, als er sich auf der Außenbahn durchsetzte und auf den freistehenden Mitspieler Pascalis Terzis quer legte. Dieser musste nur noch zur verdienten Führung für den SVZ einschieben. Lange hielt die Führung aber nicht. Denn: Ein ungeschickter Zweikampf bescherte dem Gast keine zwei Minuten später den Ausgleich per Elfmeter. Noch vor der Halbzeit konnte der SVZ den alten Spielstand wiederherstellen und Nasir Ljoki traf zur Führung.

Nach dem Seitenwechsel trotz durchgewechselter Mannschaft das gleiche Bild: Zweckel übernimmt die Kontrolle über das Spiel und hält die Gäste vom eigenen Tor weg. Ein Bruch in das Spiel der Schwarz-Grünen brachte der Ausgleichstreffer, welchem ein Abspielfehler in der Zweckeler Hintermannschaft vorausgegangen war. Zehn Minuten später gingen die Gäste per Abpraller in Führung – der SVZ steckte aber nicht auf und erspielte sich noch ein paar Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Omar Chamdine hatte in der letzten Aktion der Partie das 3:3 auf dem Fuß, jedoch bewahrte eine starke Parade des Gästekeepers den verdienten Ausgleich.

Unter dem Strich überzeugte die Zweckeler Mannschaft trotz der Niederlage.

Das nächste Spiel bestreitet der SVZ am 04.08.19 um 15 Uhr bei SV Rot Weiß Mülheim, Winkhauser Weg 9, 45473 Mülheim an der Ruhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.