Am Sonntag musste der Schiedsrichter das Spiel der A-Junioren gegen YEG Hassel noch auf Grund der Witterungslage abbrechen. Ein Gewitter sorgte dafür, dass die Begegnung nicht zu Ende gespielt werden konnte.

Bereits am gestrigen Mittwoch wurde die Begegnung nachgeholt und der SV Zweckel konnte sein erstes Meisterschaftsspiel in der noch jungen Saison 16/17 erfolgreich gestalten.

In der ersten Halbzeit spielten die Schützlinge von Trainer Mike Theis ihre fußballerische Überlegenheit aus und erarbeiteten sich schnell gute Chancen zu Führung, doch die Angreifer zielten noch zu ungenau.

In der 9. Minute machte es Emirkan Gümüsakca besser, setzte sich auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durch und versenkte den Ball aus kurzer Distanz überlegt im kurzen Eck. Das war die verdiente Führung für die Gastgeber. IN der Folge versäumten es die Gastgeber, aus ihrer Überlegenheit mehr Kapital zu schlagen, denn sie ließen beste Gelegenheiten aus.

Die Gegner agierten häufig mit langen Bällen, von denen einer durch den Hasseler Keeper über das ganze Feld geschlagen wurde. In der Zweckeler Abwehr waren sich die Innenverteidiger einschließlich Torhüter uneins, so dass der Mittelstürmer mit dem Kopf dazwischen ging und überraschenderweise das 1:1 erzielte.

Die Zweckeler spielten weiterhin zielstrebig nach vorne und gingen erneut in Führung. Johannes Wloch passte auf Jakob Pleiss, der keine Mühe hatte, den Führungstreffer zu erzielen.

In der zweiten Halbzeit zogen sich die Hausherren etwas in die eigene Hälfte zurück und überließen den Gästen zusehends das Spiel. Diesen waren weiterhin wenig einfallsreich und operierten häufig mit langen Bällen, die keine Gefahr brachten. Bei den sich bietenden Kontern ließen die Schwarz-Grünen häufig die Genauigkeit vermissen, so dass das Spiel nicht vorzeitig entschieden werden konnte. 8 Minuten vor Schluss hätte sich diese Fahrlässigkeit fast noch gerächt, denn die gesamte Abwehr musste eine brenzlige Situation überstehen, die durchaus zum Ausgleich hätte führen können.

Auf der anderen Seite konterten die Zweckeler kurz vor Schluss über Jan Schwers, der im richtigen Augenblich auf den mitgelaufenen Kapitän Johannes Wloch ablegte, der mit einem Flachschuss den gegnerischen Torhüter überwand. Das war die Entscheidung.

Der SV Zweckel startete somit gut in die Saison und könnte in der nächsten Woche mit einem Sieg beim SC Hassel für einen prima Saisonstart sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.